Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

Skigebiet Garmisch-Classic: Skiurlaub Garmisch-Classic - Skifahren Garmisch-Classic - Skifahren

Skigebiet Garmisch-Classic

Garmisch-Classic


708 - 2.050m

Pistenplan Skigebiet Garmisch-Classic

Neuerungen Garmisch-Classic

„Ski like th champions” – that´s the motto of Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG this winter. To prove it, they´ve revamped the “Kandahar” run which will be used in the 2011 FIS Alpine World Ski Championchips. More artificial snow making on the Hausberg area secure the winter season from December far into the spring.

All up, more than 60 kilometer of slopes and more than 24 facilities let the day becoming an experience.
Those, who will inform itself before the winter sport day starts can use the new interactive ski-panorama-card of the Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG. At www.zugspitze.de you find all actual information about the open facilities and slopes, the weather and all other things for a great day.


Skigebiet Garmisch-Classic

Gleich drei Skigebiete sind im Gebiet Garmisch-Classic mit Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze zusammengeschlossen. 40 Pistenkilometer in einer Höhe von 708 bis 2.050 Meter locken mit abwechslungsreichen Pisten und einzigartigen Eindrücken.

Auf dem Hausberg geben die Kleinen den Ton an. Denn das Übungsgebiet auf 1.319 Meter ist vor allem bei Familien mit Kindern oder Skifahrern, die es etwas gemütlicher mögen, beliebt. Auf überwiegend leichten bis mittelschweren Pisten geht es beschaulich zu.

Am Kreuzeck treffen sich Olympia- und WM-Tradition. Wo vor über 80 Jahren die Wintersportgeschichte von Garmisch-Partenkirchen ihren Anfang nahm, brettern heute Spitzensportler die rassige Kandahar-Abfahrt hinunter.

Das Panorama der majestätischen Alpspitz-Pyramide gilt für viele Wintersportler als eines der schönsten der nördlichen Alpen: Winterliches Bergerlebnis weit über Garmisch-Partenkirchen, Skifahren über der Baumgrenze und Naturschnee satt.
Die Genusspisten unterhalb des Alpspitz-Gipfels halten für jeden Anspruch die passende Abfahrt parat – hochalpines Schneevergnügen mit grandioser Aussicht inklusive.

Abfahren auf einem Mythos – Die Kandahar
Wo sonst die internationalen Skistars um Hundertstel kämpfen, können auch sportliche Hobbyläufer auf den Spuren der Profis carven: Mit zwei Varianten und insgesamt 1.800 Höhenmetern auf sieben Kilometern Länge ist die Kandahar-Runde im Skigebiet Garmisch-Classic ein unvergessliches Erlebnis. Weniger ambitionierte Wintersportler können dank der Mittelstation des Kandahar-Express die spektakulärsten Passagen der teilweise sehr anspruchsvollen WM-Piste auslassen und dennoch auf Tuchfühlung mit dem Mythos Kandahar gehen. Neu ab diesem Winter: Aus der CafeBar Kandahar in der Talstation der Kreuzeckbahn wird die Kandahar 2! In stylishem K2-Ambiente, mit lässiger Musik sowie leckeren Snacks und Erfrischungsdrinks lassen sich Kandahar geplagte Oberschenkel hier am besten regenerieren.

Neu gestaltetes Kinderland für zukünftige Pistenflitzer
Im Übungsgelände neben der Bergstation der Hausbergbahn lernen Ski-Zwerge und Wintersporteinsteiger unter professioneller Anleitung das Pisten-ABC. Ganz neu für die Saison 2014/2015 erhält das Kinderland ein flottes Design mit dem Thema „Boxenstopp“. Verschiedene Elemente wie Wellen, Hütchen und Torbögen bringen schon die kleinen „Rennfahrer“ auf den richtigen Kurs, schulen die Fahrtechnik und wecken Bewegungsfreude. Von der neuen Tribüne aus können sich stolze Eltern einen Überblick über die Fortschritte ihrer Nachwuchs-Stars verschaffen. In der nur wenige Meter entfernten Skihütte Drehmöser 9 wartet eine liebevoll zusammengestellte Kinderspeisekarte auf hungrige Skizwerge.

Stressfrei, staufrei & umweltfreundlich
… geht es auch in diesem Winter mit dem Garmischer Ski-Ticket auf die Zugspitze und ins Skigebiet Garmisch-Classic. Gültig an jedem Tag und für jeden Regionalzug auf der Strecke vom Münchner Hauptbahnhof zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen bietet das Kombiticket eine attraktive Alternative zur Anreise mit dem Auto. Vom DB-Bahnhof sind es nur wenige Schritte bis zur Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn, mit der Wintersportler bequem zur Hausbergbahn, zur Kreuzeckbahn, zur Alpspitzbahn oder weiter ins Gletscherskigebiet Zugspitze gelangen. Im Garmischer Ski-Ticket ist der Tagesskipass bereits enthalten.

4.5/5

Kontakt Skigebiet Garmisch-Classic

Skigebiet Garmisch-Classic

Olympiastraße 27, D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon
+49 (0)8821 7970
Schneetelefon
+49 (0)8821 797 979
Fax
+49 (0)8821 797901
Homepage
http://www.zugspitze.de
Anfragen
Bergbahnen Tourismusverband

Letzte Kommentare

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%