BERGFEX-Wettervorhersage Deutschland - Wetterprognose Deutschland - Wettervorschau - Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Karte
Karte ausblenden

Heute, Donnerstag

In den Abendstunden vorübergehend nachlassende Gewitteraktivität. In der zweiten Nachthälfte von Südwesten neue schauerartige Niederschläge und einzelne Gewitter, vereinzelt mit Starkregen.

In der Nacht zum Donnerstag gebietsweise noch einzelne Gewitter, nachlassend. Vor allem im Osten gebietsweise größere Auflockerungen. In der zweiten Nachthälfte von Südwesten bis zu Mitte ausgreifend schauerartig verstärkte Niederschläge und einzelne Gewitter, lokal mit Starkregen. Abkühlung je nach Bewölkung auf 15 bis 8 Grad, im Südwesten teils nur bis 17 Grad.
Am Donnerstag im äußersten Osten und Nordosten sowie in Südostbayern noch teils sonnig und sommerlich warm mit Werten um 25 Grad. Sonst viele Wolken und wiederholt Schauer und Gewitter, teils auch kräftig vor allem mit Starkregen. Von Westen ostwärts vorankommend. Im Norden am Nachmittag von Schleswig-Holstein bis zur Altmark und nach Ostniedersachsen auch länger Zeit teils kräftiger Regen. Von Ostfriesland bis zum Rheinland am Nachmittag meist trocken. Schwacher bis mäßiger Wind, von Ost-Südost auf West bis Nordwest drehend. An den Küsten Windböen, im Bergland und mit Gewittern auch einzelne Sturmböen. Höchstwerte zwischen 16 und 23 Grad, mit den niedrigsten Werten im Westen.
In der Nacht zum Freitag nach Osten und Südosten sich verlagernden, teils auch kräftige und schauerartig verstärkte Regenfälle, anfangs gewittrig. Nach Westen und Nordwesten kaum noch Niederschlag und teils aufgelockert. Tiefstwerte 13 Grad an der Oder und bis 3 Grad in der Eifel.

Prognose

Morgen, Freitag

Am Freitag im Osten und Südosten allmählich abziehende Niederschlag. Im Anschluss sonnige Auflockerungen. Von Westen und Nordwesten im Tagesverlauf allmählich bis zur Mitte ausgreifend Schauer und auch kurze Gewitter. Maxima zwischen 13 bis 17 Grad und damit überall deutlich kühler. Lebhafter Süd- bis Westwind mit Windböen im Westen und an den Küsten.
In der Nacht zum Samstag auch in den Osten und Süden vorankommende Niederschläge. Im Westen und Nordwesten später teils trocken mit Auflockerungen. Abkühlung auf 13 bis 5 Grad, mit den höchsten Werten am Oberrhein.

Übermorgen, Samstag

Am Samstag im Süden bedeckt mit Regen, am bayerischen Alpenrand anfangs noch sonnige Auflockerungen. Von der Mitte bis in den Norden wechselhaftes Schauerwetter, nach Norden auch kurze Gewitter. Tageshöchstwerte zwischen 13 und 18 Grad, im Berchtesgadener Land bis 21 Grad. Böig auffrischender Südwestwind, in Gewitternähe stürmische Böen, auf Berggipfeln Sturmböen.
In der Nacht zum Sonntag im Süden stark bewölkt und teils regnerisch. Vor allem im Nordwesten noch Schauer. Sonst zunehmend aufgelockert, teils auch nur gering bewölkt. Tiefstwerte zwischen 10 und 3 Grad.

Sonntag, 07.06.

Am Sonntag vor allem entlang und südlich der Donau zeitweise Regen. Sonst wechselnd bewölkt, vor allem im Nordwesten im Tagesverlauf erneut Schauer oder kurze Gewitter. Höchstwerte 15 bis 20 Grad. Mäßiger Wind, meist aus Südwest, in Schauernähe starke Böen.
Nachts südlich der Donau zeitweise Regen, im Nordwesten einzelne Schauer, ansonsten locker bis gering bewölkt und meist trocken, Tiefstwerte 10 bis 4 Grad.

Quelle: DWD

Schneevorhersage Deutschland
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Skiwetter
Tipp der Woche

Begeben Sie sich auf einen der beliebtesten Flussradwege Österreichs und genießen Sie einen Aufenthalt in der Bergstadt Leoben. Nehmen Sie an einer geführten Bike-Tour teil und genießen Sie das kulturelle und kulinarische Angebot der zweitgrößten Stadt der Steiermark.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%