Wetterprognose Deutschland

Logo Deutschland
Logo Deutschland

Heute, Samstag

Wechselnd bewölkt mit Regen- und Graupelschauern, vereinzelt kurze Gewitter. Im Bergland oberhalb 600 bis 800 m Schneeschauer. Nachts in der Mitte Schneefall.

Heute in den östlichen Mittelgebirgen bis zum Mittag noch Schneefall. Sonst wechselnd bewölkt mit teils gewittrigen Regen- oder Graupelschauern, in höheren Lagen Schneeschauer. Im Nordosten später Auflockerungen, im Ostseeküstenbereich teils sonnig. Höchstwerte zwischen 3 Grad in Alpentälern und bis 11 Grad im Emsland. Schwacher bis mäßiger Wind aus meist nordwestlicher Richtung.

In der Nacht zum Sonntag mit Ausnahme der östlichen Landesteile schauerartige Niederschläge, oberhalb 400 m als Schnee. Vom Sauerland über Nordhessen bis zum Thüringer Wald teils kräftige Schneefälle bis in tiefe Lagen. Im Osten teils klar und Abkühlung auf -1 bis -5 Grad, am Erdboden gebietsweise darunter. Sonst Abkühlung auf +4 bis -1 Grad.

Prognose

Morgen, Sonntag

Am Sonntag zunächst im Osten und Nordosten noch aufgelockert, später auch dort, wie in den übrigen Landesteilen wechselnd bis stark bewölkt und immer wieder Schauer sowie vereinzelte Gewitter, lokal mit Graupel. In einigen Staulagen der südlichen Mittelgebirge länger andauernde Niederschläge, Schneefallgrenze 500 bis 800 m. In der Mitte am Nachmittag größere Auflockerungen. Höchsttemperatur 6 bis 12 Grad, im höheren Bergland kälter. Mäßiger und leicht böiger Nordostwind.
In der Nacht zum Montag in den Alpen und im Alpenvorland noch längere Zeit teils kräftigerer Schneefall, sonst größere Auflockerungen und meist abklingende Regen- Schnee- und Graupelschauer. Minima +2 bis -4 Grad, im Bergland örtlich kälter. Verbreitet leichter bis mäßiger Bodenfrost.

Übermorgen, Montag

Am Montag im äußersten Norden überwiegend sonnig oder nur locker bewölkt, trocken. In den übrigen Regionen unterschiedlich bewölkt mit sonnigen Abschnitten, aber auch vereinzelten Regen- oder Graupelschauern, im Bergland Schneeschauer. Weiterhin kühl mit Maxima zwischen 6 und 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Montag teils wolkig, teils klar, kaum noch Schauer. Tiefsttemperaturen zwischen +2 und -4 Grad, am Boden gebietsweise kälter.

Dienstag, 23.04.

Am Dienstag meist wechselnd, vor allem im Süden auch stark bewölkt. Stellenweise Auflockerungen mit etwas Sonnenschein. Meist niederschlagsfrei, nur gegen Abend im Süden Bayerns etwas Regen oder Schneefall. Höchstwerte 6 bis 13 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nordost.
In der Nacht zum Mittwoch in der Nordhälfte zunehmende Bewölkung und zeitweise etwas Regen. Im Süden größtenteils gering bewölkt und niederschlagsfrei, nur südlich der Donau etwas Regen oder Schneefall. Tiefstwerte an der Küste +6 bis +2 Grad, sonst +2 bis -3 Grad. Verbreitet Bodenfrost.

Quelle: DWD

Schneevorhersage Deutschland
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Skiwetter
Tipp der Woche

Stärkung des Immunsystem mit natürlichen Kräutern

Letzte Bewertungen
Gewinnspiel
Produkt-Paket für die ganze Familie
Primavera XXL-Gewinnspiel