Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Wettervorhersage Deutschland - Wetterprognose Deutschland - Wettervorschau - Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Karte
Karte ausblenden

Heute, Dienstag

Wechselhaft und windig bis stürmisch mit Schnee- und Graupelschauern, vereinzelt gewittrig. Gebietsweise Glätte, im Bergland Schnee.

In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt oder bedeckt. Vor allem südlich von Mosel und Main sowie in Norddeutschland weitere teils schauerartige und vereinzelt gewittrige Niederschläge, teils bis in tiefe Lagen als Schnee oder Schneeregen. In den Allgäuer Alpen sowie im Südschwarzwald 10 bis 20 cm Neuschnee. Tiefstwerte +4 bis -1 Grad, im Bergland bis -5 Grad. Nachlassender Westwind. Aber weiter starke bis vereinzelt stürmische Böen, im Bergland sowie in Gewitternähe Sturmböen, in Gipfellagen schwerer Sturm.

Prognose

Morgen, Mittwoch

Am Mittwoch bei wechselnder bis starker Bewölkung wiederholt Regen-, Schnee- oder Graupelschauer. Im Bergland oberhalb 500 m durchweg als Schnee. Im Schwarzwald und an den Alpen noch einmal um 10 cm Neuschnee und Gefahr von Verwehungen. Höchsttemperaturen 3 bis 8 Grad, im höheren Bergland um 0 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen erneut starker Wind um West, im Norden teils stürmische Böen, an der See und im Bergland Sturmböen, exponiert schwerer Sturm.
In der Nacht zum Donnerstag im Norden und Nordosten Regen, im Süden Schneeschauer, im Stau länger Schneefall, sonst nachlassende Schauertätigkeit und im Südwesten und Westen einzelne Auflockerungen. Tiefstwerte 4 bis 0 Grad, im Bergland 0 bis -4 Grad.

Übermorgen, Donnerstag

Am Donnerstag nordöstlich der Elbe bedeckt und regnerisch. Sonst wechselnd bewölkt, vor allem im Süden teils aufgelockert und kaum noch Niederschlag. Am Nachmittag im Südwesten und Westen Wolkenaufzug und zum Abend aufkommender Regen. Höchstwerte 5 bis 11 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken oder steifen Böen, im Bergland und an der See stürmische Böen oder Sturmböen.
In der Nacht zum Freitag von Westen ostwärts ausgreifende dichte Bewölkung mit Regen, nur in den Hochlagen noch etwas Schnee. Tiefstwerte in der Nordwesthälfte +9 bis +3 Grad, sonst +5 bis +2 Grad, in den Hochlagen bis -3 Grad. Zunehmender Südwest- bis Westwind mit starken bis stürmischen Böen, im Bergland Sturmböen, teils schwerer Sturm, exponiert orkanartige Böen.

Freitag, 31.01.

Am Freitag häufig stark bewölkt und etwas Regen oder Nieselregen, im Norden meist regnerisch. Südlich der Donau Auflockerungen, an den Alpen teils heiter. Höchsttemperaturen 9 bis 14 Grad, im Südwesten um 15 Grad. Mäßiger Südwest- bis Westwind mit starken, im Süden mit stürmischen Böen. In Kammlagen schwere Sturmböen bis orkanartige Böen.
In der Nacht zum Samstag von Nordwesten Regen, südlich der Donau trocken. Tiefstwerte 10 bis 4 Grad. In Böen starker Südwestwind, im Bergland Sturmböen, exponiert schwerer Sturm.

Quelle: DWD

Schneevorhersage Deutschland
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Skiwetter
Tipp der Woche

Du suchst die schönsten Pisten, urige Hütten mit Bedienung & feinsten Apres Ski? Dann bist du am Hauser Kaibling genau richtig! NEU: XXL-Funslope, Top-Events uvm.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%