Münsterland

Ahaus

36 - 70m
Karte
Karte ausblenden

Ruhiges Land, weites Land, Bauernland. Ein unendlich vielfältiges Mosaik aus weiten Wiesen und Feldern, dichten Wallhecken, sanften Erhebungen schattigen Bauernwäldchen. Wie bunte Tupfen darin die kleinen Dörfer, die mit ihren roten Ziegeldächern die weite Landschaft beleben - die stille münsterländische Parklandschaft.

Inmitten dieser reizvollen Landschaft liegt Ahaus. Und wohl auch nirgends sonst im Münsterland gibt es so viele Naturschutzgebiete, wie hier an der Grenze zu den Niederlanden. Feuchtwiesen, ausgetorfte Hochmoore und Heidelandschaften - Wittes Venn, Schwattes Gatt, Amts Venn und Graeser Venn, Hündfelder Moor und Wacholderheide. Hier werden Flora und Fauna geschützt und damit auch der vielfältige Charakter der Landschaft erhalten. Geschützte Lebensräume für Pflanzen und Tiere sind durch neue Wallhecken, Gräben und Tümpel miteinander verbunden worden und bilden ein neues "Ökonetz".

Kultureller Mittelpunkt und Wahrzeichen der Stadt Ahaus ist natürlich das prächtige Barockwasserschloss mit seinem großen Schlosspark. Im Krieg fast völlig zerstört, erstrahlte es nach dem Wiederaufbau in alter Pracht.

Text: Ahaus Marketing & Touristik GmbH / www.stadt-ahaus.de

Bewertung
Meine Bewertung:

Kontakt Ahaus

Ahaus Marketing & Touristik GmbH
Oldenkottplatz 2, D-48683 Ahaus

Telefon
+49 25 61 44 44 44
Homepage
https://www.stadt-ahaus.de
E-Mail
marketing@ahaus.de

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Unterkünfte finden Ahaus
Letzte Bewertungen
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%