Rundwanderung Gaienhofen-Mittlere Höri

Logo Rundwanderung Gaienhofen-Mittlere Höri
Logo Rundwanderung Gaienhofen-Mittlere Höri
Tourdaten
12,58km
395 - 558m
Distanz
207hm
190hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiche Wandertour durch die Ortsteile von Gaienhofen und über die Halbinsel Höri, mit schönen Aussichten auf den Untersee.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bushaltestelle Ev. Schule Schloss Gaienhofen

Wegverlauf
Gaienhofen
Honisheim
3,6 km
Gundholzen
7,9 km
Horn
9,9 km
Strandbad Horn
10,7 km
Gaienhofen (400 m)
12,3 km
Melanchthonkirche
12,5 km
Gaienhofen
12,5 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Direkt bei der Bushaltestelle „Gaienhofen Schloss“ liegt der Start dieser Tour. Bei dem als bischhöfliches Schloss entstandenen Gebäude ist heute ein weitläufiges Schulzentrum (Gymnasium, Realschule und Aufbauzweig) untergebracht. Die Wanderung startet entlang des Erlenlohtobels und ermöglicht einen kurzen Abstecher zum Mia und Hermann Hesse Haus, bevor es hinauf geht zu einem Aussichtplatz und den Aussiedlerhöfen Honisheim und Balisheim. Über den Wasserturm Horn, durch den Ortsteil Gundholzen gelangt man hinunter an das Bodenseeufer. Der befestigte Weg führt durch das Naturschutzgebiet nach Hornstaad, vorbei am Strandbad und weiter dem Seeufer folgend zurück nach Gaienhofen. Unterwegs und am Ende der Tour gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

 

Gaienhofen - Grillplatz "Schöne Aussicht"-Wanderparkplatz Honisheim - Hof Balisheim - Wasserturm Horn - Gundholzen - Hornstaad - Gaienhofen

Wegbeschreibung

Dieser reizvolle Rundweg startet bei der Bushaltestelle der Ev. Schule „Schloss Gaienhofen“ in der Hauptstraße. Wir gehen die Straße "Im Erlenloh" hinauf. Nach etwa 200m besteht die Möglichkeit nach links einen kurzen Abstecher zum Mia und Hermann Hesse Haus zu machen. Wieder zurück auf dem ursprünglichen Wanderweg, der an dieser Stelle mit einer grünen Raute auf gelbem Grund gekennzeichnet ist, geht es auf einem breiten Feld-/Waldweg, zwischen zwei Häusern aufwärts und entlang des Erlenlohbaches/des Erlenlohtobels. Immer geradeaus aufwärts gelangen wir bei einer Sitzbank unter Birken auf eine Kreuzung mit einem befestigten Fahrweg. Links führt der Weg zum Mühlbachhof. Gleich nach dem Steinkreuz und einer Stele der Kunstroute (Helmuth Macke) ist scharf rechts abzubiegen und wir wandern über den Grillplatz "Schöne Aussicht" bergwärts Richtung Aussiedlerhof Honisheim. Kurz vor dem Aussiedlerhof Honisheim biegen wir rechts ab, über den Wanderparkplatz Honisheim gehen wir bergab bis wir links abbiegen in Richtung Balisheim. Den Aussiedlerhof Balisheim lassen wir links liegen und folgen rechts dem befestigten Fahrweg. Weiter  Richtung Horn, überqueren wir dann die Auto-Straße zwischen Weiler und Gaienhofen und nehmen sofort den kleinen Feldweg Richtung Waldrand. Der Weg führt uns weiter am Waldrand entlang und über die Felder zum Horner Wasserturm. Dort lädt eine schöne Grillstelle mit Sitzgelegenheit sowie eine super Aussicht über den Westlichen Bodensee und bei gutem Wetter bis zu den Alpen zum Verweilen ein. Vom Wasserturm gehen wir die Straße abwärts in Richtung Horn und nehmen  nach ca. 100m die Abzweigung links nach Gundholzen. In Gundhlozen überqueren wir am Dorfbrunnen   die Hauptstraße und wandern weiter abwärts Richtung dem Seeuferweg (Bodenseeradweg). Dort angelangt gehen wir rechts weiter wieder Richtung Horn. In Horn angekommen, biegen wir dann links in die Hornstaaderstraße ab und folgen ihr bis zum Seeufer. Am Seeufer entlang wandern wir auf einem befestigten Weg, vorbei am „Schlössli Hornstaad“ und dem Strandbad Horn (Achtung: ca. 200 m nach dem Strandbad links abbiegen, in den für Fahrradfahrer durch Holzschranke gesperrten Wanderpfad, welcher mit einem blauen Punkt und rundem Pfeil gekennzeichnet ist). Am Ende dieses Pfades geht es geradeaus weiter dem Seeufer entlang durch das Naturschutzgebiet Richtung Schiffsanlegestelle Gaienhofen. Dort dann rechts die Schlossstraße hoch und wir sind wieder beim Ausgangspunkt „Schloss Gaienhofen“ angekommen.

Die Wanderung kann natürlich auch von allen anderen Ortsteilen oder vom Wanderparkplatz Honisheim aus begonnen werden.

Höchster Punkt
558 m
Zielpunkt

Bushaltestelle Ev. Schule Schloss Gaienhofen

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Tipps

Besuch des Hesse Museum Gaienhofen: Hier lebte Hermann Hesse. Im alten Schulhaus werden Bilder der Hörimaler gezeigt.

Zusatzinfos

Anreise

L 192 von Radolfzell Richtung Stein am Rhein (CH)

Öffentliche Verkehrsmittel

Höri-Bus Linie 200 ab Radolfzell oder ab Stein am Rhein, keine Fahrradmitnahme

Parken

Schlossstr. und Hauptstr. Gaienhofen


Autor
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Panoramaweg Oberneunforn – Frauenfeld

leicht Wanderung
14,21km | 123hm | 03:45h

Höri Erlebnispfad Öhningen - Klingenbachschlucht - Wangen

mittel Wanderung
7,08km | 118hm | 01:54h

Rund um die Insel Reichenau

leicht Wanderung
10,89km | 35hm | 03:00h

Rundwanderung Liggeringen - Bodman

mittel Wanderung
13,04km | 398hm | 04:06h