Großer Falkenstein - Nr. 7 - BERGFEX - Mountainbike - Tour Bayern

Mountainbike

Großer Falkenstein - Nr. 7

Mountainbike
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Großer Falkenstein - Nr. 7

Mountainbike

Tourdaten
41,5km
576 - 1.315m
Distanz
1.245hm
Aufstieg
04:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Route verläuft auf langen gleichmäßigen Anstiegen. Auf einer Strecke von ca. 42 km müssen 1.245 Höhenmeter bewältigt werden. Die Etappe ist nur für den konditionsstarken Biker. Höhepunkte der Tour sind der Große Falkenstein und die vielen Schachten. Eine Tour für Fahrer die einen langen gleichmäßigen Anstieg mögen.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Rathaus in Lindberg im ArberLand Bayerischer Wald.



Beschreibung

Vom Startpunkt beim Rathaus in Lindberg geht es im Uhrzeigersinn auf der Straße hinab nach Theresienthal. Vor der B11 auf den parallel verlaufenden Wirtschaftsweg in Richtung Ludwigsthal folgen. Nach ca. 400 m biegen wir in den Böhmweg ein und folgen diesem bergauf parallel zur B11.

Kurz vor Ludwigsthal überqueren wir die Straße nach Spiegelhütte und danach den Kolbersbach. Über die kleine Nebenstrasse radeln wir nach Schleicher. Vorbei an den Häusern folgen wir dem Schleicherbach.

Im weiteren passieren wir die Schleicherschwelle, die Schwellen wurden ehemals zur Holztrifft im Bayerischen Wald an vielen Bachläufen errichtet. Die nächste "Lücke" im dichten Bayerischen Wald ist Zwieslerwaldhaus.

In Zwieslerwaldhaus lohnt es sich noch einmal Luft zu holen, bevor der lange Anstieg zum Falkenstein beginnt. Zuerst noch auf Teer, verläuft der weitere überwiegende Teil des Anstiegs auf Schotter: Ab der Kreuzung zum Ruckowitzschachten wird es noch ein wenig steiler.

Die Wadl brennen, wenn die letzten Meter der Kehre vor dem Schutzhaus zu bewältigen sind. Am Großen Falkenstein bieten sich dann auch genügend Möglichkeiten zur Erholung und zum Auftanken der Reserven. Nach der Pause geht es auf gleicher Strecke bis zur Abzweigung zum Ruckowitzschachten.

Die ehemaligen Viehweiden bilden im folgenden Verlauf einen tollen Kontrast zu den faszinierenden Wäldern. Nach dem Ruckwoitzschachten verlassen wir die Hochflächen und tauchen über das Höllbachgespreng hinab in die tiefen Waldschluchten.

Nach der Kreuzung zum Hochschachten treffen wir wieder auf den Böhmweg und folgen diesem hinab nach Scheuereck und Spiegelhütte. Von Spiegelhütte aus müssen noch mehrere kleinere Anstiege über Jungmaierhütte, Rieshaus und Beihof bewältigt werden, nach 1000 hm, in den Beinen durchaus spürbar.

Lindberg, den Ausgangsort, erreichen wir von Osten her über die Lehener Straße.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: mountainbiken.arberland-bayerischer-w...

Höchster Punkt
1.315 m

Rast/Einkehr

Bike Unterkünfte – Fahrradfreundliche Gastgeber
Landhotel Magdalenenhof
Ahornweg 17, 94227 Zwiesel
Tel. 09922 8560, Fax 09922 6708
E-Mail: info@hotel-magdalenenhof.de
Internet: www.hotel-magdalenenhof.de

Domicil am Stadtpark
Dr. Schott Straße 10a, 94227 Zwiesel
Tel. 09922 609430, Fax 09922 609436
E-Mail: urlaub@domicil-am-stadtpark.de
Internet: www.domicil-am-stadtpark.de

Hotel zur Waldbahn
Bahnhofsplatz 2, 94227 Zwiesel
Tel. 09922 8570, Fax 09922 857222
E-Mail: zurwaldbahn@gmx.de
Internet: www.zurwaldbahn.de

Bewertung 1,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%