Arber extrem: Unter und über 12-Tausender von Bad Kötzting zum Arber und zurück

Logo Arber extrem: Unter und über 12-Tausender von Bad Kötzting zum Arber und zurück
Logo Arber extrem: Unter und über 12-Tausender von Bad Kötzting zum Arber und zurück
Tourdaten
59,2km
399 - 1.456m
Distanz
2.147hm
2.147hm
Aufstieg
13:47h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Arber extrem: An einem Tag unter und über 12-Tausender von Bad Kötzting zum Arber und zurück

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Innenstadt Bad Kötzting. Alternativ kann bis Reitenberg mit dem Auto gefahren werden, die Tour verkürzt sich um etwas 8 km dadurch.

Wegverlauf
Bad Kötzting
0,1 km
Arndorf
1,9 km
Reitenstein
2,2 km
Reitenberg
4,8 km
Hudlach
7,9 km
Hoherbogen-Blick
7,9 km
Berggasthof Eck
12,8 km
Eck
12,8 km
Mühlriegel (1.079 m)
15,2 km
Chamer Hütte
26,6 km
Bodenmaiser Mulde
28,2 km
Großer Arber (1.456 m)
29,1 km
Chamer Hütte (1.289 m)
31,1 km
Kleiner Arber (1.384 m)
31,5 km
Enzian (1.287 m)
34,1 km
Heugstatt (1.262 m)
35,4 km
Reischflecksattel
36,3 km
Schwarzeck (1.235 m)
38,0 km
Ödriegel (1.154 m)
41,7 km
Mühlriegel (1.079 m)
42,3 km
Berggasthof Eck
44,6 km
Eck
44,6 km
Rauchröhren (1.042 m)
48,8 km
Kötztinger Hütte
50,5 km
Mittagstein (1.034 m)
50,5 km
Kreuzfelsen (999 m)
52,3 km
Reitenberg
54,1 km
Reitenstein
56,7 km
Arndorf
57,0 km
Bad Kötzting
59,0 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Sehr lange und konditionell fordernde (Tages- oder 2-Tages-)Wanderung vom Stadtzentrum Bad Kötzting über Reitenberg - Hudlach - Eck - Mühlriegel zum Großen Arber. Der Hinweg führt hauptsächlich über Forststraßen zum Fuß des Kleinen Arber, welcher umgegangen wird. Nach dem Aufstieg zum Gr. Arber führt der Weg -klassisch - über 12-Tausender (Kleiner Arber - Enzian - Heugstatt - Reischflecksattel - Schwarzeck - Waldwiesmarterl - Ödriegel - Mühlriegel - (Kleiner Riedelstein) - Großer Riedelstein - Rauchröhren bzw. Hoher Stein - Steinbühler Gesenke - Mittagsstein zum Kreuzfelsen auf dem Kaitersberg. Der Abstieg erfolgt über Reitenberg nach Bad Kötzting.

Parkmöglichkeit Parkplatz Hauser Straße (gebührenpflichtig) oder entlang der Hauser Staße (gebührenfrei).

Übernachtungsmöglichkeiten am Großen Arber und in der Chamer Hütte vorhanden.

Abstieg nach Bodenmais, Oberried, Schareben, Arnbruck sowie Lohberg, Lam, Arrach, Hohenwarth möglich.

Höchster Punkt
1.456 m

Rast/Einkehr

Berggasthof Eck, Berggasthof Schareben, Chamer Hütte (Öffnungszeiten beachten), Schutzhaus Gr. Arber, Eisensteiner Hütte


Öffentliche Verkehrsmittel

Länderbahn: Bahnhof Bad Kötzting oder Bahnhof Zellertal

Parken

Parkplatz Hauser Straße (gebührenpflichtig)
Hauser Straße (gebührenfrei)


Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Bodenmais-Kleiner Arber/ Arbersee/ Rieslochfälle

Wanderung
12,04km | 1236hm | 03:00h

Panoramaweg um Zwiesel

mittel Wanderung
27,73km | 669hm | 09:30h

Großer Arber und Arbersee

leicht Wanderung
15,14km | 636hm | 05:00h