Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wimbachgrieshütte - Wanderung - Tour Bayern

Wimbachgrieshütte

Wimbachgrieshütte


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Ausgangspunkt

Parkplatz Wimbachbrücke


Fotos
Beschreibung

Das Wimbachtal bietet uns ein unvergleichliches Naturerlebnis. Während sich das Paralleltal mit dem Königssee füllte, entstand hier ein imposanter Schuttstrom. Die Dolomitgesteine des Watzmann- und Hochkaltermassivs verwittern zum sogenannten Gries, Gesteinsbruchstücke, die in einer mächtigen Schicht den Talboden bedecken.

Wie eine schiefe Ebene liegt das Gries zwischen den begrenzenden Felswänden. Bei Schneeschmelze und Starkregen bilden sich an der Oberfläche Wasserläufe, die das Gestein langsam ins Tal befördern. An den Ufern beginnen Pionierpflanzen den Lebensraum zu erobern ? jedoch meist nur vorübergehend.

Nachdem wir die sehenswerte Klamm am Taleingang passiert haben, führt der Weg nun mäßig steil aber kontinuierlich ansteigend vorbei am Wimbachschloß, ehemals Jagdschloss der bayerischen Könige, zur Wimbachgrieshütte.

Tourzeit und Streckenlänge einfach.

Höchster Punkt
1.333 m

Anreise

Von Berchtesgaden die B305 über Engedey, Richtung Ramsau bis zur Wimbachbrücke

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%