Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wanderung zur Kampenwand - Wanderung - Tour Bayern

Wanderung zur Kampenwand

Wanderung zur Kampenwand


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Kurzbeschreibung

Tourverlauf: Hin- und Zurück.

Ausgangspunkt

Tourist-Information Rottau, Grassauer Str. 7, 83224 Rottau


Fotos
Beschreibung

Sie starten gegenüber dem Gasthof „Messerschmied“ in den „Mühlwinkel“ bis zum ehemaligen Sägewerk Gruber. Dort folgt ein kurzer steiler Anstieg, bevor Sie auf die Forststraße, die ins Rottauer Tal führt, kommen. Sie halten sich links und wandern den Bach entlang, an der „Hachau“ vorbei, bis nach rund einer ¾ Stunde die Vorder-Alm auf der linken Seite erscheint. Kurz nach der Vorder-Alm, auf einer großen Kreuzung, zeigt Ihre Beschilderung nach rechts in Richtung Weissen-Alm/Maurer-Alm, die Sie nach ca. ½ Stunde erreichen. Ihr Weg führt Sie auf einen Wiesenpfad über die Maurer-Alm, bevor Sie dann wieder eine Forststraße erreichen. Nach einer kurzen, flachen Strecke (hier treffen Sie auf den Weg aus Bernau) wird der Pfad immer steiler und beschwerlicher. Auf einem steilen, steinigen „Steig“ folgen Sie den Serpentinen an einer Mutter Gottes Grotte vorbei und erreichen dann den „Sulten“ und haben von dort schon einen wunderbaren Blick auf die Berge der Umgebung. Der letzte Teil des Weges führt über den Rücken des Sultens über Almwiesen in Richtung „Steinling-Alm“, die Sie auch schon bald sehen. Auf der Steinling-Alm wartet, wenn es nicht gerade Montag ist (Ruhetag), eine wunderbare Möglichkeit zum Einkehren mit herrlichem Ausblick. Ganz Fleißige (und mutige) werden nach einer Brotzeit vielleicht auch noch die besondere Herausforderung annehmen und den Gipfel der Kampenwand in Angriff nehmen. Die meisten werden es bei der Steinling-Alm belassen und die herrliche Aussicht geniessen. Der Rückweg erfolgt wie der Aufstieg.

Den ausführlichen genial-vital-Katalog mit Karte gibt es für Gäste mit gültiger Grassauer Kurkarte in der Tourist-Information kostenlos. (Preis ohne Kurkarte: € 4,-)

Höchster Punkt
1.445 m


Info-Telefon
08641 69 79 60
Link

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%