Großer Arber über Rißlochfälle ab Bahnhof Bodenmais

Logo Großer Arber über Rißlochfälle ab Bahnhof Bodenmais
Logo Großer Arber über Rißlochfälle ab Bahnhof Bodenmais
Tourdaten
16,01km
671 - 1.442m
Distanz
812hm
787hm
Aufstieg
05:21h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Rundwanderung hat eine Länge von ca. 16km und eine Schwere Schwierigkeitsstufe. Die Wanderung erfolgt auf naturbelassene Wege.

Ausgangspunkt

Bahnhof Bodenmais

Wegverlauf
Bodenmais
Untere Wasserstube
2,4 km
Rieslochschlucht
2,6 km
Rißlochfälle (939 m)
2,7 km
Obere Wasserstube
2,7 km
Bodenmaiser Mulde
6,3 km
Zwieseler Hütte
6,8 km


Beschreibung

Die Wanderung startet am Ausgangspunkt C - Rißlochweg (Bahnübergang beim Hotel Bodenmaiser Hof). Zunächst der Grünen 2 auf dem Rißlochweg folgen, bis dieser sich am Ende der Forststraße unterhalb der ehemaligen Sprungschanze teilt. Jetzt rechts halten und den Wanderweg zum oberen Fall nehmen. Am Reisebrückerl teilt sich der Weg erneut und verläuft linker Hand weiter zum Arberhütten-Schachten und über die Bodenmaiser Mulde zum Arbergipfel (1.456m). Den Rückweg über den Aussichtpunkt Mittagsplatzl weist das Markierungszeichen Rote 1. Weiter auf der Wanderlinie Grüne 1 durch das Hochzellgebiet, vorbei am Startplatz der Gleitschirmflieger, bis nach Bodenmais. Alternativ zum Abstieg nach Bodenmais bieten sich ein kurzer Fußweg (45 Min.) oder eine Fahrt mit der Gondelbahn zur Talstation der Arber Bergbahn an. Von dort ist eine Rückfahrt nach Bodenmais mit dem Bus möglich.

Anreise erfolgt entspannt mit der Waldbahn ab den Fernverkehrsbahnhof Plattling mit Umstieg in Zwiesel.

www.waldbahn.de

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet am Ausgangspunkt C - Rißlochweg (Bahnübergang beim Hotel Bodenmaiser Hof). Zunächst der Grünen 2 auf dem Rißlochweg folgen, bis dieser sich am Ende der Forststraße unterhalb der ehemaligen Sprungschanze teilt. Jetzt rechts halten und den Wanderweg zum oberen Fall nehmen. Am Reisebrückerl teilt sich der Weg erneut und verläuft linker Hand weiter zum Arberhütten-Schachten und über die Bodenmaiser Mulde zum Arbergipfel (1.456m). Den Rückweg über den Aussichtpunkt Mittagsplatzl weist das Markierungszeichen Rote 1. Weiter auf der Wanderlinie Grüne 1 durch das Hochzellgebiet, vorbei am Startplatz der Gleitschirmflieger, bis nach Bodenmais. Alternativ zum Abstieg nach Bodenmais bieten sich ein kurzer Fußweg (45 Min.) oder eine Fahrt mit der Gondelbahn zur Talstation der Arber Bergbahn an. Von dort ist eine Rückfahrt nach Bodenmais mit dem Bus möglich.

Anreise erfolgt sicher und entspannt mit der Waldbahn ab dem Fernverkehrsbahnhof Plattling mit Umstieg in Zwiesel.

www.waldbahn.de

Höchster Punkt
1.442 m
Zielpunkt

Bahnhof Bodenmais

Höhenprofil
© outdooractive.com

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise erfolgt sicher und entspannt mit der Waldbahn ab den Fernverkehrsbahnhof Plattling mit Umstieg in Zwiesel.


Autor
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Zwieselbergrunde

leicht Wanderung
6,38km | 142hm | 02:00h