Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Aschauerklamm - Wanderung - Tour Bayern

Wanderung

Aschauerklamm

Wanderung
Karte

Aschauerklamm

Wanderung

stegemac
erstellt am 20.12.2015
3.623 Aufrufe
Tourdaten
5,70km
186hm
03:00h
539 - 735m
226hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Durch den unteren Teil der schönen Aschauer Klamm

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bundeswehrgelände Oberjettenberg



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wir starten die Tour am Parkplatz vor dem Bundeswehrgelände (kurz zuvor zweigt eine Straße links ab). Wir gehen die Straße zwischen den Gebäuden Richtung Oberjettenberg. Erst entlang eines Baches und dann entlang des Waldrandes über einen Feldweg. Kurz vor Oberjettenberg biegen wir in einer Rechtskurve nach links ab Richtung Haiderhof und Aschauer Klamm. Durch einen schönen Wald geht es hinunter ins Tal der Saalach. Am Hof angekommen sehen wir den Aschauerbach aufgestaut und gehen von dort Flußaufwärts immer entlang des Wassers. Über Brücken queren wir zweimal das Wasser und spazieren weiter in die Klamm hinein. Die Klamm ist hier noch relativ breit und leicht zu begehen. Nach ca. 1/3 der Strecke am Bach müssen wir das Tal leider wieder verlassen da die „Hauptklamm“ gesperrt ist. Wir müssen hier nach links abbiegen und steigen hinauf. Oben angekommen biegen wir rechts ab und gehen weiter, bis der Weg zwischen dem Bundeswehrgelände auf einer Betriebsstraße mündet. Von dort geht es leicht hinab zum Ausgangspunkt.

Im normalen Fall wandert man aber in der Klamm weiter geradeaus und bis zum Ende bei der Aschauer Klause. Am Ende angekommen biegt man auch dort links ab und geht auf dem Wanderweg im Wald zurück bis auch dieser auf der Betriebsstraße mündet.

Höchster Punkt
Weg (735 m)
Zielpunkt

Aschauer Klamm


Alternativen

Von Schneizelreuth aus durchs Tal entlang der Saalach und von dort in zum Haiderhof und in die Klamm (selber Weg zurück).

Alternativ ohne Klamm über den Schreckensattel auf die neue, Traunsteiner Hütte

Rast/Einkehr

Keine

Ausrüstung

Trittsichere Schuhe
Wandersachen
Ausreichend zu Trinken
Sonnenschutz
Regenbekleidung

Sicherheitshinweise

Ausreichend Kondition
Gutes Schuhwerk


Anreise

A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt 112 Traunstein/Siegsdorf, B306 und B305 bis Schneizelreuth, B21 nach Unterjettenberg, nach Unterjettenberg rechts abbiegen Oberjettenberg

Parken

An der Straße

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (20%)
Schotter (20%)
Wiese (15%)
Wald ()
Fels (15%)
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%