BERGFEX-Wetter Bayern - Wettervorhersage Bayern - Wetterprognose

Wetterprognose Bayern

Wetterprognose Bayern

Karte
Karte ausblenden

Heute, Mittwoch

Von Westen etwas Schnee, in der Nacht zum Donnerstag im Flachland allmählich milder. Von Donnerstag an zum Teil starkes Tauwetter.

Heute Nachmittag und Abend gebietsweise leichter, am westlichen Alpenrand auch mäßiger Schneefall. Höchstwerte zwischen -2 und +2 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Teilen Frankens und in Schwaben auffrischender Südwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag vor allem in der Osthälfte Bayerns und an den Alpen noch Schneefall und Glätte. Sonst nur mehr vereinzelt Flocken, in tieferen Lagen auch Tropfen oder etwas Sprühregen. Dann lokal Glatteis. Tiefstwerte +2 bis -4 Grad, Tendenz im Laufe der Nacht steigend.

Prognose

Morgen, Donnerstag

Am Donnerstag von Südwesten länger anhaltende Niederschläge. Zwischen Rhön und Bayerischem Wald noch bis in tiefere Lagen Schnee, sonst Regen. Auch in den Alpen auf 1300 bis 1700 m ansteigende Schneefallgrenze, verbunden mit unwetterartigem Tauwetter. 1 bis 7 Grad. Meist schwacher, in Schwaben und Oberbayern frischer Wind aus Südwest mit starken bis stürmischen Böen.

In der Nacht zum Freitag gebietsweise weiterer Regen, auch in den östlichen Mittelgebirgen zunehmend bis in die Kammlagen. +7 bis +1 Grad, in den Tälern der östlichen Mittelgebirge lokal leichter Frost. Dort Glatteisgefahr.

Übermorgen, Freitag

Am Freitag von Westen neuerlich Regen, nachfolgend am Nachmittag noch einzelne Regenschauer. Entlang der östlichen Mittelgebirgen 3 bis 6, sonst milde 6 bis 10 Grad. Zunehmend starke bis stürmische Böen aus Südwest. Auf hohen Alpen- und Bayerwaldgipfeln zum Teil orkanartige Böen.

In der Nacht zum Samstag wieder vermehrt Regen. Abkühlung auf 7 bis 2 Grad.

Samstag, 30.01.

Am Samstag verbreitet Regen, im Norden Bayerns im Tagesverlauf wieder bis in tiefere Lagen Schnee. Höchsttemperatur zwischen 3 Grad im Hofer Land und 11 Grad im Alpenvorland. Von West auf Nord drehender, dabei in Böen stark auffrischender Wind.

In der Nacht zum Sonntag sich allmählich an die Alpen zurückziehende und auch dort wieder vermehrt in Schnee übergehende Niederschläge. In Nordbayern aufklarend. Bei Tiefstwerten von +1 bis -6 Grad verbreitet Glätte durch Schnee, Schneematsch und gefrierende Nässe.

Quelle: DWD

Niederschlagsvorhersage Bayern
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Ortswetter
Hotel der Woche

In Reiters Wohlfühlhotel in der Ferienregion Schladming-Dachstein ist das keine Frage.
Egal was uns noch erwartet. Im Fall des Falles problemlos stornieren.
Jetzt buchen – attraktive Angebote >>

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%