BERGFEX-Wettervorhersage Deutschland - Wetterprognose Deutschland - Wettervorschau - Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Karte
Karte ausblenden

Heute, Dienstag

Heute in der Westhälfte sowie im Nordosten erneut starke Gewitter, lokal Unwettergefahr durch Starkregen. Kommende Nacht weitere Schauer und Gewitter, im Süden teils kräftig.

Heute wechselnd, nach Westen und Nordwesten zu auch stärker bewölkt und im Tagesverlauf aufkommende schauerartige Niederschläge mit eingelagerten Gewittern. Zudem an den Alpen erneut auflebende Schauer- und Gewittertätigkeit, anfangs auch im Nordosten noch einzelne Gewitter. Von der Donau bis zur Oder und Neiße längere sonnige Abschnitte und vielerorts trocken. Temperaturmaxima in der Westhälfte sowie im höheren Bergland 20 bis 26 Grad, sonst 25 bis 29 Grad, mit den höchsten Werten im äußersten Osten. Von Gewitterböen abgesehen schwacher bis mäßiger West- bis Südwestwind.
In der Nacht zum Mittwoch von West nach Ost ausgreifende schauerartige, teils gewittrige Niederschläge. Vorab im Osten aufgelockert bewölkt. An den Alpen und im angrenzenden Vorland teils kräftige Gewitter. Tiefstwerte 18 bis 12 Grad.

Prognose

Morgen, Mittwoch

Am Mittwoch weiterhin wechselnd bewölkt und erneut gebietsweise Schauer und Gewitter, schwerpunktmäßig in der Nordwesthälfte und von den Alpen bis zum Bayerwald. Höchsttemperatur in der Nordwesthälfte 20 bis 25 Grad, sonst 24 bis 28 Grad. Schwacher, im Westen und Nordwesten mäßiger und teils böiger Südwestwind, an der Nordsee frischer Südwestwind mit Windböen.
In der Nacht zum Donnerstag im Umfeld von Nord- und Ostsee aus stärkerer Bewölkung weitere schauerartige, teils gewittrige Niederschläge. Sonst nachlassende Schauer und Gewitter und regional größere Auflockerungen. Tiefsttemperatur zwischen 17 und 11 Grad. An der Nordsee einzelne starke bis stürmische Böen.

Übermorgen, Donnerstag

Am Donnerstag wechselnd bewölkt, im Süden und Südosten auch länger sonnig. Dabei vom Ems- und Ostfriesland bis zur Ostsee Schauer, einzelne kurze Gewitter möglich. Zudem am unmittelbaren Alpenrand erneut Schauer und Gewitter. Tageshöchsttemperaturen im Norden und Westen 19 bis 24 Grad, sonst 24 bis 29 Grad, mit den höchsten Werten im Südosten Bayerns. Im Süden schwacher, sonst mäßiger bis frischer Südwestwind, im Norden und Nordwesten starke, an der Nordsee stürmische Böen.
In der Nacht zum Freitag im Küstenumfeld sowie am Alpenrand weitere Schauer, teils auch Gewitter. In den übrigen Landesteilen größere Auflockerungen und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 16 bis 9 Grad. An der Ostsee Windböen, an der Nordsee stürmische Böen, sonst nachlassender Wind.

Freitag, 30.07.

Am Freitag an den Küsten und an den Alpen, später auch über den südwestdeutschen Mittelgebirgen Schauer, teils auch kräftige Gewitter, sonst heiter bis wolkig und meist trocken. Im Nordwesten aufkommende Bewölkung und im Tagesverlauf gebietsweise Regen. In der Südosthälfte 25 bis 29 Grad, sonst 20 bis 25 Grad. Schwacher bis mäßiger, im Norden und Nordwesten zeitweise frischer Wind aus West bis Südwest mit starken bis stürmischen Böen im Norden und Nordwesten.
In der Nacht zum Samstag im Norden und Süden weitere schauerartige Niederschläge, sonst zunächst meist niederschlagsfrei und gebietsweise Auflockerungen, zum Morgen hin im Westen aufkommende Schauer. Abkühlung auf 16 bis 10 Grad.

Quelle: DWD

Niederschlagsvorhersage Deutschland
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Ortswetter
Tipp der Woche

Verbringen Sie Ihren Urlaub im Hotel Kongress in Leoben: 2 Nächte in der Gösser-Suite, Eintritt Asia Spa, Verkostung von vier Biersorten € 243,50 pro Person.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%