BERGFEX-Wettervorhersage Deutschland - Wetterprognose Deutschland - Wettervorschau - Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Wetterprognose Deutschland

Karte
Karte ausblenden

Heute, Mittwoch

An den Küsten einzelne steife Böen.

In der Nacht zum Donnerstag im Nordosten, später im Osten und Teilen der Mitte vorübergehend stark bewölkt, gebietsweise schauerartiger Regen, vereinzelt mit Blitz und Donner. Gegen Morgen den Südosten erreichend. Nach Westen hin meist trocken. Im Norden und Nordwesten nachfolgend wieder Auflockerungen, im Süden teils klar. Tiefstwerte 11 Grad im Südwesten und an den Küsten, bis 3 Grad am Alpenrand. Im zentralen und östlichen Bergland und bei Schauern einzelne steife Böen aus nördlicher Richtung möglich.

Prognose

Morgen, Donnerstag

Am Donnerstag im Süden und vor allem Südosten zunächst noch zeitweise Regen, im Verlauf dort, später auch etwa von der Lausitz über das Erzgebirge bis zum ostbayerischen Bergland bei kompakten Quellwolken einzelne Schauer oder Gewitter. Nach Westen und Norden nach teils wolkigem Start zunehmend heiter, im Westen überwiegend sonnig und trocken. Höchstwerte 15 bis 21 Grad, im Südwesten 21 bis örtlich 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwind.
In der Nacht zum Freitag nach Osten hin teils wolkig, im Westen und Südwesten locker bewölkt oder klar und trocken. Im Osten und Südosten, vor allem im Bergland einzelne Schauer, sonst trocken. Tiefstwerte 10 Grad an den Küsten und 1 Grad im Bergland. Vereinzelt leichter Frost in Bodennähe nicht ausgeschlossen.

Übermorgen, Freitag

Am Freitag in der Westhälfte sonnig. Von Vorpommern bis zum Alpenrand wechselnd, teils auch stark bewölkt, im Nordosten und Osten nur vereinzelt Schauer, im Südosten gelegentlich schauerartiger Regen, teils auch gewittrig. Höchstwerte 18 und 24 Grad, an der Ostsee, im östlichen sowie südöstlichen Bergland 15 bis 18 Grad. Schwacher, tagsüber teils mäßig auffrischender Wind aus Nord bis Nordost. Im Südwesten mäßiger, im Verlauf teils frischer und stark böiger Nordostwind, in Hochlagen des Schwarzwalds steife und einzelne stürmische Böen.
In der Nacht zum Samstag in der Osthälfte Durchzug von teils dichteren Wolkenfeldern, sonst oft gering bewölkt oder klar. Bevorzugt im östlichen und südöstlichen Bergland sowie an den Alpen noch einzelne Schauer möglich, sonst meist trocken. Abkühlung auf 11 bis 3 Grad. Bei längerem Aufklaren vereinzelt leichter Frost in Bodennähe nicht ausgeschlossen. Nachlassender Wind aus Nord bis Ost, nur im Hochschwarzwald stürmische Böen, exponiert auch einzelne Sturmböen möglich.

Samstag, 30.05.

Am Samstag bevorzugt im Osten und Südosten, teils auch in der Mitte häufig Quellwolken, vereinzelt Schauer. Ansonsten heiter, teils wolkig und meist trocken. Zum Abend von der Oder her aufkommender Regen. Höchstwerte in der Osthälfte 14 bis 20 Grad, sonst 19 bis 23 Grad, am Niederrhein bis 25 Grad. Tagsüber mäßig auffrischender, nach Südwesten und Westen auch stark böiger Wind aus Nord bis Nordost. Im Bergland auch steife Böen.
In der Nacht zum Sonntag im Osten stark bewölkt und zeitweise Regen, im Südosten wolkig, einzelne Schauer. Nach Westen teils gering bewölkt und trocken. Tiefstwerte 11 bis 4 Grad. Im Bergland und an der Ostsee weiterhin teils windig, sonst nachlassender Wind aus nördlicher Richtung.

Quelle: DWD

Niederschlagsvorhersage Deutschland
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Ortswetter
Tipp der Woche

Begeben Sie sich auf einen der beliebtesten Flussradwege Österreichs und genießen Sie einen Aufenthalt in der Bergstadt Leoben. Nehmen Sie an einer geführten Bike-Tour teil und genießen Sie das kulturelle und kulinarische Angebot der zweitgrößten Stadt der Steiermark.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%