BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Heidelberger Bergbahnen - Heidelberg - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Heidelberg

Heidelberger Bergbahnen

Karte
Karte ausblenden

Ein Ausflug mit den Heidelberger Bergbahnen ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Während der Fahrt und an den einzelnen Stationen bieten sich wunderschöne Ausblicke auf Heidelberg und das Neckartal.

Los geht die Fahrt am Kornmarkt in der romantischen Altstadt mit der modernen, unteren Bergbahn. Sie hält am berühmten Heidelberger Schloss. Im Ticket für die Bahn ist auch der Eintritt in den Schlosshof, den Fasskeller und zum Deutschen Apotheken-Museum enthalten. Vom Schloss aus fährt die Bahn weiter zur Umsteigestation Molkenkur. Wo sich Kurgäste früher dem Molkefasten widmeten, locken zahlreiche Wanderwege.

Hoch zum Königstuhl fahren die über 100 Jahre alten Originalwagen der oberen Bergbahn. Dort laden die Falknerei Tinnunculus und das Heidelberger Märchenparadies zu einem Besuch ein. Erholung und Bewegung versprechen unterhaltsame Wanderwege wie die Via Naturae und der besonders für Kinder geeignete Walderlebnispfad. Für eine Rast zwischendurch gibt es an den Stationen Königstuhl und Molkenkur die Rioske, regionale Kioske: Auf den gemütlichen Terrassen mit weitem Blick auf die Stadt werden regionale Getränke und Speisen serviert.

Fahrzeiten
Die Bergbahnen fahren ganzjährig. Die untere Bahn ist zwischen Kornmarkt, Schloss und Molkenkur im 10-Minuten-Takt unterwegs und die obere Bahn zwischen Molkenkur und Königstuhl im 20-Minuten-Takt.

Fahrpläne und Tickets

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.bergbahn-heidelberg.de

Anfragen an:
info@swhd.de
Unterkünfte finden Heidelberg
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%