BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Motorradmuseum Kollnburg - Kollnburg - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Kollnburg

Motorradmuseum Kollnburg

Karte
Karte ausblenden

Nicht nur für Motorradfahrer bietet die Motorrad- und Raritätensammlung wahre Schätze.
Der leidenschaftliche Sammler Willi Schmid (+) hat in 30 Jahren mehr als 100 Mopeds und Motorräder zusammengetragen.

Seine Sammelleidenschaft fing mit einer NSU an, inzwischen findet man im "Wurzelhaus" alle möglichen Motorradmodelle: Adler, BMW, DKW, Horex etc. Außerdem können Sie fast alle Zündapp-Typen, die je gebaut wurden, sowie ein schönes, gut erhaltenes Goggomobil bewundern. Sogar ein fahrtüchtiges Holzfahrrad hat der Hobbybastler gebaut.

Das Prunkstück: Ein fahrtüchtiges Motorrad mit Beiwagen, das der gelernte Schreiner Willi Schmid aus Eschenholz selbst baute und mit einem 200-er Zündapp-Motor ausstattete.

Neben der Sammlung der historischen Motorräder und Mopeds wird auch alles Historische (Werkzeuge, handbetriebene Maschinen etx) rund um das Thema "Handwerk anno dazumal" gezeigt, je nach Berufsgruppen mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt.

Eine Besichtigung im "Wurzelhaus Kollnburg ist zu folgenden Zeiten möglich:
April bis Oktober: jeweils Mittwoch bis Samstag von 13 bis 16 Uhr bzw. Termine gegen Voranmeldung.

Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende zur Erhaltung der Sammlung wird aber gerne entgegen genommen.

Anmeldung und Info "Wurzelhaus": Fam. Stoksa, Sedlhofer Str. 20, 94262 Kollnburg, Tel. (09942) 5636.

Unterkünfte finden Kollnburg
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%