BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - St. Petri zu Lübeck - Lübeck - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Lübeck

St. Petri zu Lübeck

Karte
Karte ausblenden

Diese romanische Kirche, ehemals dreischiffig, wurde zwischen 1227 und 1250 erbaut. Im 15. und 16. Jhd. wurde sie zur fünfschiffigen gotischen Hallenkirche erweitert. Im Zweiten Weltkrieg erlitt St. Petri starke Schäden und wurde erst 1987 vollständig restauriert. Da die Innenausstattung nicht wieder hergestellt wurde, finden hier keine Gottesdienste mehr statt, stattdessen wird die Kirche für zahlreiche kulturelle und andere religiöse Veranstaltungen, sowie Kunstausstellungen genutzt.

Von der 50 Meter hohen Aussichtsplattform hat man einen herrlichen Ausblick auf Lübeck und Umgebung. 54 Stufen sind zu überwinden. Dann bringt ein Fahrstuhl die Besucher zur Aussichtsplattform in 50 Metern Höhe.
Ein Ausblick, den man nicht vergisst: die Altstadt mit St. Marien, dem Rathaus und den anderen Backsteinkirchen, das Holstentor, die Ausflugsboote auf der Trave, die Häusergiebel in der Großen Petersgrube. Rings herum das neue, das moderne Lübeck. Und bei gutem Wetter: die großen Hotels an der Ostseeküste, Mecklenburg und die Hügel im Holsteinischen Land.

Text: St. Petri zu Lübeck / www.st-petri-luebeck.de

Öffnungszeiten und Preise (Aussichtsturm)

Kontakt
St. Petri zu Lübeck
Petrikirchhof
23552 Lübeck
Tel: +49 (0)451/39773-0
info@st-petri-luebeck.de

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.luebeck-tourismus.de

Anfragen an:
info@luebeck.tourismus.de
Unterkünfte finden Lübeck
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%