BERGFEX: Malchin: Urlaub Malchin - Reisen Malchin

Mecklenburgische Schweiz

Malchin

10m
Karte
Karte ausblenden

Malchin

10m

Fast zentral zwischen dem Kummerower See und dem Malchiner See befindet sich die einstige Ackerbürgerstadt Malchin. Eingebettet ist diese Stadt, begründet 1215 als Dorf Malekin, in eine breite Talniederung (auch Urstromtal) genannt, die während der letzten Eiszeit entstand.

Malchin war über Jahrhunderte Grenzstadt zwischen Mecklenburg-Schwerin und Pommern. Sehr in Mitleidenschaft gezogen, entpuppte sich das kleine Städtchen während der zahlreichen Kriege der letzten 400 Jahre, als durchaus wehrhaft. Mit so einer schweren, bewegten Vergangenheit scheint es schier unglaublich, wie die Bewohner Malchins ihrer Stadt im neunzehnten Jahrhundert zu neuem Glanz verhalfen. Mit dem Bau des Rathauses, des alten Hospitals oder der Mühlenbrücke über die Ostpeene schufen sich Einheimische und Freunde der Stadt wieder eine funktionierende Infrastruktur. Dazu kamen eine Eisenbahnanbindung und sogar ein Hafen mit der Dampfschifffahrtslinie Stettin-Demmin-Malchin.

Mit dem Fluss Peene, dem Malchiner und dem Kummerower See liegen Malchins touristische Ambitionen vor allem im maritimen Bereich. Immer wieder kommen Besucher der Stadt ins Schwärmen, wenn sie mit dem Kanu oder Segelboot die von wunderschöner, nahezu unberührter Natur umgebenen Wasserreviere erkunden.

Bewertung 4,0
Meine Bewertung:

Freizeittipps Malchin

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Malchin

Stadtinformation Malchin
Am Markt 1, D-17139 Malchin

Telefon
+49 3994 640111
Homepage
http://www.amt-malchin-am-kummerower-see.de/
E-Mail
stadtinfo@malchin.de

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Unterkünfte finden Malchin
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%