BERGFEX-Wetter Nordrhein-Westfalen - Wettervorhersage Nordrhein-Westfalen - Wetterprognose

Wetterprognose Nordrhein-Westfalen

Wetterprognose Nordrhein-Westfalen

Karte
Karte ausblenden

Heute, Donnerstag

Im Bergland überfrierende Nässe, örtlich gefrierender Sprühregen. Im Verlauf der Nacht von Südwesten her einsetzender Dauerregen und Tauwetter.

In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt oder bedeckt, bevorzugt in der Osthälfte etwas Sprühregen, im Bergland örtlich gefrierend. Im Verlauf der Nacht im Südwesten bis in höhere Berglagen aufkommender Regen. In Hochlagen anfangs auch gefrierender Regen oder Schnee mit Glättegefahr. Tiefsttemperatur zwischen 4 Grad im Westen und 1 Grad in Ostwestfalen, im Bergland um -1 Grad.
Am Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt und von Südwesten nordostwärts ausgreifender Niederschlag, im Sauer- und Siegerland sowie im äußersten Norden und Osten anfangs teils kräftiger Schneefall oder Schneeregen, lokal auch gefrierender Regen nicht ausgeschlossen, sonst verbreitet bis in Hochlagen mäßiger Regen und Tauwetter. Temperaturanstieg auf Werte zwischen 4 Grad in Ostwestfalen und 10 Grad im äußersten Westen. Meist schwacher Wind um Ost, in der Eifel mäßiger Westwind mit starken Böen.
In der Nacht zum Freitag weiterhin bedeckt, dabei zeit- und gebietsweise Regen, Richtung Norden auch Schneeregen oder Schnee, Richtung Ostwestfalen auch gefrierender Regen möglich. Abkühlung auf 7 Grad im Rheinland bis 1 Grad in Ostwestfalen, im höheren Bergland örtlich noch leichter Frost. Örtlich Glätte.

Prognose

Morgen, Freitag

Am Freitag bedeckt und regnerisch, teils länger anhaltend und in Staulagen auch kräftiger ausfallend - im Mittelgebirge verbreitet Tauwetter. Temperaturanstieg auf 3 Grad in Ostwestfalen und bis zu 10 Grad im Rheinland. Schwach bis mäßiger Südwest- bis Westwind, teils böig auffrischend. Im Bergland vereinzelte starke Böen.
In der Nacht zum Samstag weiterhin bedeckt dabei zeit- und gebietsweise Regen, zunächst im Norden, später auch in der Mitte zunehmend bis ins Tiefland in Schnee übergehend. Glättegefahr. Abkühlung auf 4 Grad im Rheinland und bis -2 Grad in Ostwestfalen und im Bergland.

Übermorgen, Samstag

Am Samstag im Norden meist trocken und Auflockerungen, im Süden meist bedeckt und etwas Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Höchstwerte zwischen 1 Grad in Ostwestfalen und im höheren Bergland sowie bis zu 7 Grad am Niederrhein. Mäßiger Wind um Ost.
In der Nacht zum Sonntag im Nordwesten meist gering bewölkt, im Südwesten wechselnd bewölkt und abklingende Schneefälle. Gebietsweise Glätte. Tiefstwerte -3 bis -6 Grad, im Bergland bis -7 Grad.

Sonntag, 31.01.

Am Sonntag heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Am Abend von Westen her verdichtende Bewölkung. Temperaturanstieg auf 1 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Ost.
In der Nacht zum Montag im Südwesten aufziehender Regen, im höheren Bergland teils auch Schnee. Dabei gefrierender Regen und Glatteis möglich. Tiefstwerte 0 bis -4 Grad.

Quelle: DWD

Niederschlagsvorhersage Nordrhein-Westfalen
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Ortswetter
Unterkünfte finden Nordrhein-Westfalen
Hotel der Woche

Sommerfrische in den Kitzbüheler Alpen: Auf geht’s zum erquickenden Bergseen-Hopping und Wander-Radl-Wadl-Wohlfühl-Urlaub in die Kitzbüheler Alpen – gleich Päckchen buchen!

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%