Saarland

Sankt Wendeler Land / Bostalsee

Karte
Karte ausblenden
Sankt Wendeler Land / Bostalsee

Wanderparadies. Radrevier. Kulturort. Seeregion.

Das Sankt Wendeler Land ist genauso abwechslungsreich wie seine Mittelgebirgslandschaft und bietet eine Menge Unternehmungsmöglichkeiten, die nur darauf warten, entdeckt und erlebt zu werden.

Die facettenreiche Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück sowie des Nationalparks Hunsrück-Hochwald eignet sich hervorragend für eine ausgedehnte Wanderung. Bei munterem Vogelgezwitscher und dem Plätschern eines Baches rückt der Alltag in den Hintergrund, die Natur spendet Ruhe und Kraft. Zur Auswahl stehen ausgezeichnete Premiumwanderwege, faszinierende Themenwege, zum Nachdenken anregende Pilgerwege und entspannende Spazierwege.

Für Spaß auf zwei Rädern sorgen Radtouren auf kurzen oder langen Strecken, Waldboden oder Asphalt. Sollten die Beine einmal müde werden, tragen viele Abkürzungs- und Verbindungsmöglichkeiten zur Erholung der Wadenmuskulatur bei. Wer eher lange Touren im Sinn hat, der kann die Anbindungen an überregionale Radwege wie den Nahe-Radweg nutzen. Auf Mountainbikefans warten neun Mountainbike-Routen zwischen 18 und 47 km Länge und im Höllodrom der Grünen Hölle Freisen steigt bei Steilkurven, Kuppen und Sprungschanzen der Adrenalinpegel. Asphaltliebhaber fühlen sich auf den sieben GPS-basierten Rennradstrecken pudelwohl.

Wasserliebhaber kommen am Bostalsee, dem größten Freizeitsee Südwestdeutschlands, auf ihre Kosten: Cruisen mit dem Segelboot, paddeln auf dem Stand-Up-Paddling-Board, mit Muskelkraft das Tretboot antreiben, gleiten auf dem Surfbrett oder beschaulich mit der Angelrute Fische fangen. Für Neulinge gibt es Surf- und Segelschulen. Für den Sprung ins kühle Nass stehen im Sommer zwei Strandbäder zur Verfügung. Wer lieber außerhalb des Wassers aktiv sein möchte, kann dies auf dem sieben km langen Seerundweg tun. Für das leibliche Wohl unterwegs ist gesorgt. Von Mai bis September begeistern musikalische und sportliche Veranstaltungen.

Kunst- und Kulturinteressierte begeben sich auf eine Reise in die Geschichte des nordöstlichen Saarlands, wandeln auf den Spuren vergangener Kulturen und werden Zeuge historischer und zeitgenössischer Kunst. Wie wäre es mit einem Ausflug zum keltischen Ringwall in Otzenhausen, einer über 2.000 Jahre alten Befestigungsanlage gegen die Römer, einem Besuch der Abtei Tholey, dem ältesten Kloster Deutschlands, mit Chorfenstern des weltberühmten Künstlers Gerhard Richter oder ein Spaziergang durch die Stadt St. Wendel mit ihren schönen Gassen, der Wendelinusbasilika und dem Schlossplatz, wo einst Herzogin Luise, die Stammmutter der Windsors, residierte? Auf der Skulpturenstraße, einer 18 km langen Open-Air-Galerie von St. Wendel an den Bostalsee, stehen über 50 Skulpturen aller Art und Formen, die von Künstlern aus der ganzen Welt geschaffen wurden.

Bewertung
Meine Bewertung:

Kontakt Sankt Wendeler Land / Bostalsee

Touristik & Freizeit Sankt Wendeler Land
Am Seehafen 1, D-66625 Nohfelden-Bosen

Telefon
+49 6851 801 8000
Fax
+49 6851 801 8020
Homepage
https://www.sankt-wendeler-land.de
E-Mail
tourist-info@bostalsee.de

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Regionen Sankt Wendeler Land / Bostalsee
Unterkünfte finden Sankt Wendeler Land / Bostalsee
Letzte Bewertungen
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%