BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Kulturelle Vielfalt der Südheide Gifhorn - Südheide Gifhorn - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Südheide Gifhorn

Kulturelle Vielfalt der Südheide Gifhorn

Karte
Karte ausblenden

Im Internationalen Mühlenmuseum Gifhorn begibt man sich auf eine Reise durch 11 Länder dieser Erde. Die 14 Mühlen sind funktionstüchtig und präsentieren sich in Originalgröße. Die große Ausstellungshalle zeigt über 50 Mühlenmodelle. Mit wertvollen Ikonenmalereien überrascht die Nachbildung einer russisch-orthodoxen Holzkirche, die sich ebenfalls auf dem über 15 Hektar großen Gelände befindet.

Goldenen Kuppeln und bronzene Glocken
Der Glocken-Palast neben dem Mühlenmuseum ist nicht irgendein Museum. Er ist Wirkungsstätte und Ausstellungsgebäude von Kunsthandwerkern aus Ost und West, eine Glockengießerei, und ein Denkmal russischer Klosterarchitektur.

Lebendiges Naturerlebniszentrum
Otter, Marder, Dachs & Co. sind im Otter-Zentrum in Hankensbüttel zuhause. Die ebenso scheuen wie possierlichen Raubtiere frönen hier ihrer artgerechten Lebensweise. Sie leben im Otter-Teich, Steinmarder-Haus, Iltis-Schuppen oder auf und unter dem Dachshügel, in den sich Besucher sogar hineinbegeben können. Leibhaftig lassen sich die Otter am sichersten zu den viertelstündigen Fütterungszeiten beobachten.

Von Jägern, Handwerkern und Schülern
Rechenschieber und Schiefertafel gehörten einst zum Schulinventar. Heute sind an ihrer Stelle Notebooks, Flip Charts und Beamer zu finden. Im Schulmuseum in Steinhorst wird man in die Schulzeit lange vor den technischen Neuerungen versetzt.

Das Jagdmuseum Wulff in Oerrel zeigt eine der größten Trophäensammlungen Europas sowie die Ausstellung „Jagd früher und heute" mit wertvoller Jagdwaffen-Ausstellung.

Das ehemalige Zisterzienserkloster Isenhagen in Hankensbüttel ist eines der sechs Heideklöster, die heute als evangelische Damenstifte dienen. Bereits 1243 wurde von einer Schwiegertochter Heinrichs des Löwen gegründet.

Zur Museumsvielfalt der Südheide Gifhorn gehören weitere zahlreiche Ausstellungen, die durch liebevoll zusammengetragene Sammlungen überzeugen. Hierzu gehören beispielsweise das Museum Burg Brome, das Kinomuseum Vollbüttel, das Heimatmuseum in Müden (Aller) oder das Museum im Dorf Lüben.

Informationen
Touristinformation Gifhorn
Marktplatz 1
38518 Gifhorn
Tel. +49 (0)5371 / 937880

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.suedheide-gifhorn.de

Anfragen an:
info@suedheide-gifhorn.de
Unterkünfte finden Südheide Gifhorn
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%