SaaleHorizontale Etappe 4: Weinanbau an sonnigen Hängen, Kunitz - Beutnitz - Kunitz

Logo SaaleHorizontale Etappe 4: Weinanbau an sonnigen Hängen, Kunitz - Beutnitz - Kunitz
Logo SaaleHorizontale Etappe 4: Weinanbau an sonnigen Hängen, Kunitz - Beutnitz - Kunitz
Tourdaten
9,94km
155 - 387m
Distanz
387hm
382hm
Aufstieg
03:05h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Etappe 4 der SaaleHorizontale ist ein Rundweg. Sie startet in Kunitz, führt an der Kunitzburgruine vorbei Richtung Beutnitz und über den Großen Gleisberg zurück nach Kunitz.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bushaltestelle Kunitz oder 1,5 km Fußweg bis Bahnstation Jena-Zwätzen

Wegverlauf
Kunitz
0,2 km
Schlossberg (345 m)
2,9 km
Uwe's Weitblick
3,7 km
Gleisberg (385 m)
6,8 km
Kunitz
9,6 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die abwechslungsreiche Etappe führt an den nördlich von Jena gelegenen Weinbergen vorbei und ist als Rundweg gestaltet. Vom Wanderparkplatz oder der Bushaltestelle verläuft die Tour zunächst in Richtung Saale, biegt dann Richtung Kunitzburg ab und führt am Weinhang des Grafenbergs bergan. Unbedingt empfiehlt sich ein Stopp an der Kunitzburg, die Aussicht ins Saaletal ist wunderbar. An der Kunitzburgbaude zweigt der Weg links in Richtung Golmsdorf ab und mündet in einem Kammweg. Der Wald öffnet sich und der Weg führt über eine Wiese am Weinberg „Golmsdorfer Gleisberg“ vorbei, wo in geschützter Lage die Sorten Kerner und Auxerrois gedeihen. Einen Feldweg entlang, dann durch Buchenwald steil bergan auf den großen Gleisberg und zur Kunitzburg – von dort läuft es sich locker zurück nach Kunitz.

Wegbeschreibung

Diese Wanderung ist ein Rundweg welcher am Wanderparkplatz Kunitz bzw. an der Bushaltestelle Kunitz beginnt und endet. Laufen Sie die Laasaner Straße Richtung Saale und biegen dann am Wegweiser rechts in den Kunitzburgweg ein. Folgen Sie dem Roten Wanderweg (100-km-Horizontale) vorbei am Weinberg Grafenberg und Feldhecken bergan Richtung Kunitzburg/ Golmsdorf. In Serpentinen schlängelt sich der Weg durch Laubwald – immer wieder haben Sie tolle Ausblicke auf Laasan, Kunitz und ins Saaletal. Bei der Kunitzburg weist ein Schild links zur Ruine. Hier haben Sie einen lohnenden Ausblick auf Jena und können die Überreste des Palas mit Fensternischen und den Bergfried der im 12. Jahrhundert erbauten Reichsburg bewundern. Folgen Sie der Markierung vorbei an der Kunitzburgbaude und biegen dann am Wegweiser links Richtung Golmsdorf auf den blauen Wanderweg (Feengrotten-Kyffhäuser-Weg). Ein Pfad führt auf dem Plateau durch herrlichen Laubwald und mündet in einem Kammweg. Sie haben Ausblicke ins Saale- und Gleistal. Allmählich steigen Sie bergab, der Wald öffnet sich und die Wiesen und Felder um Golmsdorf/ Beutnitz kommen zum Vorschein. In der Ferne können Sie die Dornburger Schlösser und die Zietzschkuppe erahnen. Überqueren Sie die Wiese und folgen dem Pfad nach links. Am Wegweiser biegen Sie rechts Richtung Beutnitz ab, passieren den Weinberg Golmsdorfer Gleisberg sowie Obstbäume bis Sie an einem gemauerten Stall nach links abbiegen. Folgen Sie dem Feldweg bis die Markierung der SaaleHorizontale nach rechts weist. Zwischen Feldern laufen Sie stetig bergan und biegen an der nächsten Weggabelung nach rechts Richtung Kunitzburg. Zwischen Waldrand und Obstgehölzen verläuft der Wanderweg stetig bergan und mündet in einen hallenartigen Buchenbestand. Der Wanderweg steigt zum Teil steil bergan bis Sie das Plateau des Großen Gleisberges erneut erreichen. Hier besteht die Möglichkeit eines lohnenden Abstechers zum Königsstuhl, einem Ausblick über Beutnitz und den Weinberg Golmsdorfer Gleisberg. Weiter geht es auf der SaaleHorizontale Richtung Laasan/ Kunitzburg. Der Wanderweg verläuft an der Hangkante sodass Sie herrliche Ausblicke auf Laasan und den Jenzigrücken haben. Halten Sie sich zweimal links bei Wegegabelungen und folgen Sie der Markierung. Sie laufen durch wunderschönen Buchen- und Eichenwald und folgen am Wegweiser der Ausschilderung Richtung Kunitzburg/ Kunitz. Damit verlassen Sie die SaaleHorizontale und steigen den roten Wanderweg (100-km-Horizontale) bergab ins Tal nach Kunitz zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Höchster Punkt
387 m
Zielpunkt

Bushaltestelle Kunitz oder 1,5 km Fußweg bis Bahnstation Jena-Zwätzen

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Tipps

Genießen Sie die Aussicht ins Saaletal von der Kunitzburg.

Zusatzinfos

Anreise

Aus Richtung Berlin/ München:

Bundesautobahn A9 bis zur Abfahrt 22-Eisenberg und auf B7 in Richtung Jena/Bürgel fahren

der B7 10,6 km und dann rechts auf L2307 Richtung Nausnitz/ Graitschen abbiegen

der L2307 durch Graitschen, Löberschütz und Golmsdorf folgen

in Golmsdorf links abbiegen auf Bürgelsche bzw. Kunitzer Straße, weiter auf K151 und K5 bis Kunitz

an Kreuzung links abbiegen in Laasaner Straße Richtung Laasan, nach 250 m befindet sich der Parkplatz auf der rechten Seite

 

 

Aus Richtung Frankfurt am Main/ Dresden:

Bundesautobahn A4 bis zur Abfahrt Nr. 54 Jena-Zentrum/Uni-Klinikum/Naumburg

Weiter auf Bundesstraße B88 für 6,3 km, danach rechts abbiegen auf Am Eisenbahndamm/B88 und der Straße 650 m folgen

dann wieder rechts abbiegen auf Wiesenstraße/B7 und dieser für 3,7 km folgen

Rechts abbiegen auf Brückenstraße/ Mühlstatt Richtung Kunitz für ca. 1 km

in Kunitz geradeaus auf Laasaner Straße Richtung Laasan fahren, nach 250 m befindet sich der Parkplatz auf der rechten Seite

 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Buslinie 43, 430, 431, Richtung: Kunitz, Haltestelle Kunitz oder 1,5 km Fußweg ab Bahnstation Jena Paradies bis Bahnstation Jena, Zwätzen

Abreise: Buslinie 43, 430, 431, Richtung: Busbahnhof, Haltestelle Kunitz oder 1,5 km Fußweg ab Bahnstation Jena, Zwätzen bis Bahnstation Jena Paradies

Nähere Informationen zum Fahrplan finden Sie hier.

Parken

Wanderparkplatz in Kunitz: kostenfrei

Größe: ca. 15 PKW


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Lutherweg: Etappe 27 - Von Jena nach Kahla

schwer Wanderung
35,87km | 853hm | 16:00h

SaaleHorizontale Etappe 3: Burgen im Saaletal, Wogau - Kunitz

mittel Wanderung
12,31km | 398hm | 03:55h