Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-„Von Bach zu Goethe" - Wanderung - Tour Thüringen

Wanderung

„Von Bach zu Goethe"

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

„Von Bach zu Goethe"

Wanderung

Tourdaten
32km
830hm
06:00h
286 - 589m
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

„Von Bach zu Goethe“ – so nennt sich der Wanderweg, der Sie über 25 km von Arnstadt nach Ilmenau, den Wirkungsstätten von Johann Sebastian Bach und Johann Wolfgang von Goethe führt.

Markierung: Blauer Querstrich auf weißem Grund

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bachdenkmal auf dem Markt, Arnstadt



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wir beginnen unsere Wanderung am Bachdenkmal auf dem Markt in Arnstadt und gehen durch die Innenstadt Richtung Schlossruine Neideck. Wir durchqueren das Gelände des einstigen Wasserschlosses und gelangen zum Wollmarkt. Weiter geht's auf dem Fußweg, der parallel zum Fluss Gera verläuft. Dem Flusslauf folgend biegen wir in die Kirschallee und später in den Reinsfelder Marktweg ein.

Unser Weg führt weiter bis zur Forststraße Siegelbach - Dannheim, die wir nach ca. 100 m verlassen. Bevor es nun steil auf bis zur Haselkoppe geht, rasten wir kurz an der Gerhard-Pfeiffer-Hütte, um uns für den weiteren Weg zu stärken. Den Aufstieg geschafft, gelangen wir wenige Meter später an einen Aussichtspunkt, der uns einen herrlichen Panoramablick ins schöne Wipfratal bietet. Nach ca. 10 km gelangen wir an die Karstbrüche der Reinsberge. Entlang eines Kammweges mit Felsabstürzen und reicher Karstflora gehen wir weiter bis zur Ruine Reinsburg. Ein wunderschöner Fernblick zum Stausee Heyda und auf Ilmenau ist die Belohnung für den bisher absolvierten Weg.

Unsere Wanderung führt weiter bis zur Halskappe, mit 605 m der höchste Punkt des Wanderweges, und zum NSG Veronikaberg. Vorbei an einem der größten Eichenbestände Deutschlands geht es einen steilen Abstieg hinab in den Ort Martinroda. Dem Ilmenauer Fußweg folgend unterqueren wir nun die Autobahn A71 und gelangen, vorbei an den Hirtenbuschteichen, zur Straße nach Oberpörlitz. Vorbei an den Buchsteichen geht es weiter bis zum Ilmenauer Friedhof, der viele historische Grabmale berherbergt.

Nach Überquerung der Erfurter Straße (B4) erreichen wir in ca. 150 m den Markt von Ilmenau mit seinem Ensemble Amtshaus, Rathaus und Hennbrunnen. Auf einer Bank vor dem Amtshaus sitzend, entdecken wir den bronzenen Geheimrat Goethe und beenden die Wanderung.

Höchster Punkt
589 m
Zielpunkt

Goethe Gedenkstädte Ilmenau


Rast/Einkehr

Mehrere Rastplätze entlang des Weges, vereinzelt Einkehrmöglichkeiten

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Kartenmaterial

Kartenmaterial und Wanderführer, wie "Arnstadt - Ein Wander- und Erlebnisführer" erhalten Sie bei der Tourist-Information Arnstadt (Markt 1, 99310 Arnstadt)


Anreise

Arnstadt über A4, A71, Anreise per Bahn an Hbf Arnstadt, kostenlose Fahrradmitnahme in allen Nahverkehrszügen in Thüringen

Parken

Parkplätze in der Innenstadt ab 1,- € pro Tag


Info-Telefon
information@arnstadt.de - 03628 / 60 20 49
Link

Quelle
Steven Ludwig
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%