Rundwanderung im Pöllwitzer Wald - BERGFEX - Wanderung - Tour Thüringen

Wanderung

Rundwanderung im Pöllwitzer Wald

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Rundwanderung im Pöllwitzer...

Wanderung

Tourdaten
8,5km
402 - 460m
Distanz
65hm
55hm
Aufstieg
02:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Von Pöllwitz zum Rundwanderweg am ehemaligen Truppenübungsplatz

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Pöllwitz liegt 447 m hoch und hat 630 Einwohner. Die erste Nennung erfolgte 1340, 1366 heißt der Ort Pedilwitz. Er gehört zur Gemeinde Vogtländisches Oberland im Kreis Greiz. Die Kirche St. Nikolaus besitzt einen spätgotischen Altarschrein. Die Bahnstrecke ist stillgelegt.

►►► Vor dem Ort parken wir auf einem kleinen Parkplatz in Richtung Zeulenroda auf der linken Seite. Wir laufen auf der Straße weiter und biegen dann nach rechts in den Wald ein (Wanderwegweiser gelber Punkt). Nun wandern wir durch den Wald und haben für kurze Zeit freie Sicht nach Zeulenroda.

►►► Am Waldrand stoppen wir kurz am "Treffpunkt der Waldgeister". Bald gelangen wir an eine markante Kreuzung. Linker Hand im Wald befindet sich die Wüstung Ritzmannsgrün.

►►► Ritzmannsgrün wird noch 1534 als Wüstung aufgeführt. 1709 bestanden noch fünf Höfe. 1809 waren es noch wenige Höfe. 1890 soll noch der Friedhof zu sehen gewesen sein. Der Flurname kommt bereits 1650 vor. Nach einer Sage ging der Ort durch die Pest unter oder die Hussiten zerstörten das Dorf.

►►► An der Kreuzung mit Sitzgruppe vermittelten uns zwei Schautafeln die Sehenswürdigkeiten des Pöllwitzer Waldes. Wir wenden uns an der Kreuzung nach rechts. Schnurgerade wandern wir auf dem geraden Waldweg mit geringem Höhenunterschied bis zur großen Kreuzung. Nach rechts wird "Pöllwitz = 1,8 km" angezeigt. Wir folgen der guten Markierung. Der Wanderweg führte in der Nähe des früheren Truppenübungsplatz entlang.

►►► Empfehlung: Es lohnt sich ein Abstecher zum Moorererlebnispfad, der nach links abzweigt und nach einem knappen Kilometer wieder zum ursprünglichen Weg zurückführt.

►►► An der folgenden Kreuzung halten wir uns rechts, gehen am Schlagbaum vorbei und stoßen auf freie Flur. Linker Hand sehen wir einen recht großen Teich und betreten gleich darauf den Ort Pöllwitz. Sehenswert ist die Wehrkirche. Links befindet sich noch ein kleiner Teich. An der Straßenkreuzung laufen wir geradeaus, verlassen den Ort wieder und kommen bald zu unserem Parkplatz.

Höchster Punkt
460 m
Zielpunkt

Pöllwitzer Wald, Moorerlebnispfad


Literatur

Dieter Kögler, Wanderungen der Volkssolidarität Oberland e.V.


Parken

Parkplatz an der L2346 Richtung zwischen Pöllwitz und Zeulenroda


Quelle
Uli D.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Von Gräfenwarth ins Wetteratal

leicht Wanderung
5,2km | 149hm-

Rund um den Königsberg bei Schleiz

leicht Wanderung
6,8km | 120hm | 02:30h

Von Wüstendittersdorf zum Neuen Teich

leicht Wanderung
7,5km | 93hm | 02:30h

Von der Talsper...

leicht Wanderung
7,28km | 144hm | 02:11h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%