BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Lessinghaus / Herzog August Bibliothek - Wolfenbüttel - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Wolfenbüttel

Lessinghaus / Herzog August Bibliothek

Karte
Karte ausblenden

Als Bibliothekar (1770-1781) verfasste Gotthold Ephraim Lessing das Drama "Nathan der Weise" in Wolfenbüttel, weshalb die Stadt heute auch als "Lessingstadt" bezeichnet wird.

Am 7. Mai 1770 wurde Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) zum Bibliothekar in Wolfenbüttel ernannt. 1777 bezog er das neben der alten Bibliotheksrotunde gelegene, für ihn renovierte Hofbeamtenhaus. Das Haus diente nach seinem Tod bis 1884 als Bibliothekarswohnung für Lessings Nachfolger in diesem Amt.

1929 wurden drei Räume im Nordflügel als Lessing-Gedenkstätte eingerichtet, 1978 wurde das Haus als Museum eingerichtet, seit April 2004 wird in zehn musealen Räumen eine neu konzipierte Dauerausstellung zu Lessings Leben und Wirken in Wolfenbüttel gezeigt.

Kontakt:
Herzog August Bibliothek
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel
Tel. +49 (0)5331 8080

Öffnungszeiten:
Di. bis So. 11:00 - 16:00 Uhr
Montag Ruhetag

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
https://www.hab.de/kultur/

Anfragen an:
auskunft@hab.de
Unterkünfte finden Wolfenbüttel
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%