Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Schmallenberg: Urlaub Schmallenberg - Reisen Schmallenberg

Sauerland/ Nordrhein-Westfalen

Schmallenberg

394 - 810m
Karte

Schmallenberg


394 - 810m

Land. Liebe. Lebensart. Im Schmallenberger Sauerland.

Wander-, Vital- und Familienurlaub voll Qualität und Nachhaltigkeit

Massives Holz kombiniert mit Art déco-Leuchten und Schieferelementen, komfortable Bergchalets mit Panoramablick auch aus der Badewanne, elegante SPAs mit überirdisch entspannenden Angeboten, Aromen-Menüs, die sehr wohl auf der Zunge, nicht aber auf den Hüften zergehen, vom Chef persönlich begleitete Wanderungen mit Rast an urigen Jagdhütten und Ferienhöfe, auf denen Kinder zwischen Kuhstall und Obstwiesen die Welt entdecken …

Wer um ersten Mal ins Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe kommt, erlebt eine Gegenwelt zum Alltag und wird von der Weite der Landschaft, ihrer Ruhe und 108 blitzsauberen Fachwerk-Dörfern und Einhöfen beeindruckt. Nur ein bis zwei Autostunden von den Zentren an Rhein, Main und Ruhr entfernt, hat sich die Region mit innovativen Ideen, Leidenschaft und Konsequenz zum „Sylt des Sauerlandes“ entwickelt. Wer hierher fährt, will entschleunigen und das Leben authentisch und mit Stil genießen. Ein Wunsch, der in Erfüllung geht, in der Natur wie bei der Einkehr – dank des Angebots und der Authentizität der Gastbetriebe.

Mit etwa 6.000 Betten verteilt auf 430 Betriebe sucht die Vielfalt der Gastgeber im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe ihresgleichen. Für jeden Anspruch, Geschmack und Geldbeutel hält sie das Passende parat. Traditionsreiche Wohlfühlhotels (10 mit 4 Sternen, eins mit 5 Sternen) mit großzügigem Wellness-, Fitness- und Freizeitangebot sind hier ebenso zu finden wie etwas kleinere Komforthotels und -gasthöfe im 3- und 3-Sterne-Superior-Segment. Dazu kommen modern ausgestattete Pensionen und ca. 150 gemütliche Ferienwohnungen in oder nahe Dörfern, die inklusive Bäcker, Café, Kinderspielplatz, Gasthof etc. alles bieten, was „Muttern“ (und Vattern) vom Herd fern hält.

Darüber hinaus empfiehlt sich das Bergdorf LiebesGrün. Seine 12 komfortablen Chalets garantieren Hüttenzauber vom Feinsten für zwei bis sechs Personen.
Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Schmallenberg und Eslohe tragen als einzige Orte in NRW das Prädikat „Allergikerfreundliche Region“ der Europäischen Stiftung für Allergieforschung.

Ähnlich abwechslungsreich wie das Bettenangebot präsentiert sich das Aktiv-Angebot der Region. Wanderer erwarten hier neben dem „Filetstück“ des Rothaarsteigs und dem 23 km langen WaldSkulpturenWeg mit seinen 11 polarisierenden Installationen international bekannter Künstler wunderschöne Etappen des Sauerland Höhenflugs und der Sauerland Waldroute. Außerdem verbinden verschiedene lokale Themenwege z. B. neun der schönsten Dörfer Deutschlands miteinander. Gut zu wissen: Geführte Wanderwochen gibt es nahezu jeden Monat, ebenso kulinarische Wanderungen.

Chill out im Heilstollen
Für innerliche Entschleunigung und ein nachhaltiges Aufladen der eigenen Batterien sorgen darüber hinaus die stark Natur orientierten Gesundheits- und Medical Wellness-Angebote diverser Hotels sowie das NRW-weit einzigartige Angebot der beiden Heilstollen in Bad Fredeburg und Nordenau.

Lassen die beiden staatlich anerkannten Heilstollen Allergiker und Menschen mit Atemwegerkrankungen in ihrer nahezu keimfreien Luft und konstant 9 °C Lufttemperatur unter Tage aufatmen und „chillen“, bietet der „Spirituelle Sommer“ mit Konzerten, Kunstinstallationen, Meditationen, Führungen, Lesungen, Ausstellungen u. v. m. die Möglichkeit zur Besinnung auf die eigene, innere Lebensmitte – und dies sowohl inmitten der Natur, wie auch an historischen oder spirituell aufgeladenen Orten..

Sauerlandart: Kunst der Bodenständigkeit
Überraschend bunt präsentieren sich das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe auch in Sachen Kunst und Kultur. Neben hochkarätigen, oft internationalen Konzerten lohnt der Besuch der vielen ungewöhnlichen Galerien, in denen Handwerk und Kunst wie selbstverständlich ineinander fließen. Bronzeschmiede, Metallbildhauer, Glasgestalter, Maler, Galeristen, Antiquitätenhändler aber auch Erzeuger regionaltypischer Produkte haben sich an inspirierenden Plätzen angesiedelt und ergänzen das touristische Angebot auf typische Weise: auf hohem Niveau und tief verwurzelt in der Heimat. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen - ob in Wanderkluft oder im Anzug.

Kinderland, Gratis-Ferien, Waldschule und Familienpass
Besondere Aufmerksamkeit schenkt die Region der Zielgruppe Familien mit Kindern. Seit 1999 gibt es das „Schmallenberger Kinderland“, eine Kooperation von inzwischen 30 Ferienhöfen, die sich konsequent auf die Bedürfnisse von Familien mit Babys und (Klein-)Kindern eingestellt haben. Wer hier Urlaub auf dem Bauernhof bucht, kann alles - vom Babyphone bis zur Wickelauflage – getrost zu Hause lassen. Denn die garantiert rauchfreien Wohnungen sind bis ins Detail bestens ausgestattet.

Für First Class-Urlaub für die ganze Familie sorgen zudem seit Sommer 2013 elf namhafte 4-Sterne-Hotels aus dem Schmallenberger Sauerland. Unter der Marke „Familienhotels im Sauerland“ garantieren die inhabergeführten Häuser eine gelungene Kombination aus Komfort, Genuss und spielerischem Naturerlebnis. Kinder sind hier ausdrücklich willkommen, was sich z. B. in ihren familienkompatiblen Zimmern und den umfangreichen Spiel- und Freizeitanlagen der Häuser dokumentiert.
Top: die Pauschalangebote der Hotels, die z. B. einen Gratis-Urlaubstag während der Sommerferien, eine Übernachtung in einer urigen Jagdhütte oder im Tipi beinhalten. Mehr Infos und Buchung: www.familienhotels-sauerland.de

Passend dazu präsentiert sich das ortsübergreifende Ferienprogramm: In den NRW-Ferien lädt es, begleitet von ausgebildeten Waldpädagogen, zu vielen naturnahen Ausflügen ein und schickt Kinder u. a. in die Waldschule der Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, wo sie zum Junior-Ranger mit Diplom ausgebildet werden und mit den Rangern (und ihren Eltern) auf tolle Exkursionen am „Weg der Sinne“ gehen. Ebenfalls auf dem Programm stehen eine Kinderkochschule und Fledermaussafaris, die wie die meisten Bausteine des Ferienprogramms übrigens auch außerhalb der Ferien ganz individuell zu erlebnisreichen ein- oder mehrtägigen Klassenfahrten zusammengestellt und gebucht werden können – inklusive Übernachtung im Tipi und Spiel- und Spaßnacht.

Wer die Region lieber auf eigene Faust erkundet: Die neue Familienkarte mit großem Wimmelbild und vielen Ausflugstipps führt sicher zu den Top-Zielen für Klein und Groß. Lohnenswert in diesem Zusammenhang: der Familienpass. Von April bis Oktober beschert er zwei Erwachsenen und einem, zwei oder drei Kindern für 85, 110 bzw. 135 € u. a. freien Eintritt in ein Erlebnisbad, einen Freizeitpark, ein Museum und ein riesiges Allwetter-Kinderland.

Fahrradrouten für Familien und E-Bikes
Als weitere Angebote für aktive Familien verstehen sich auch die Kinderland-Trekkingroute und der SauerlandRadring. Auf der 42 km langen Kinderland-Trekkingroute erleben kleine Entdecker ab 8 Jahren Tiere und Pflanzen im Wald sowie auf dem Bauernhof, Spielplätze zum Toben und knöcheltiefe Bachläufe zum Abkühlen. Auf dem 83 km langen SauerlandRadring geht es durch ausgedehnte Laub- und Nadelwälder zu liebevoll restaurierten Zeitzeugen einstiger Industrie- und Handwerkskultur, zu kleinen Museen und Sammlungen, einem 700 m langen Fledermaustunnel, attraktiven Schwimmbädern und weiteren familiengerechten Ausflugs- und Einkehrzielen. Interessant: Die ergänzende, 40 km lange Nordschleife des SauerlandRadrings mit Anschluss an den RuhrtalRadweg bei Meschede. Wer seiner Ausdauer, trotz des steigungsarmen Verlaufs dieser Routen nicht traut, leiht sich vor Ort ein E-Bike aus und radelt mit zuschaltbarem Elektroantrieb.

Weitere Informationen zu geführten Wanderwochen, Wellness- und Gesundheitsarrangements, aktuellen Terminen und Angeboten gibt es bei der zentralen Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg, Telefon: 02972 9740-0, täglich von 8 bis 21 Uhr, Fax: 02972 9740-26, info@schmallenberger-sauerland.de, www.schmallenberger-sauerland.de

Bewertung 5,0
Meine Bewertung:

Kontakt Schmallenberg

Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland
Poststraße 7, DE-57392 Schmallenberg

Telefon
+49 (0)2972 9740 0
Schmallenberg
FAX
+49 (0)2972 9740 26
E-Mail
info@schmallenberger-sauerland.de
Homepage
http://www.schmallenberger-sauerlan...

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Bergbahnen Sommerbetrieb
  • Skiliftkarussell Winterberg
    12.04.2017 - 05.11.2017 (1 Lift)
Unterkünfte finden Schmallenberg
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%