BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Lustgarten mit Orangerie - Wernigerode - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Wernigerode

Lustgarten mit Orangerie

Karte
Karte ausblenden

Als eine Miniaturnachbildung der Ideale von Versailles hatte sich Graf Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode die Gartenanlage vorgestellt, die er im Jahre 1713 anlegen ließ.

Bedeutung erlangte in erster Linie die Orangerie, die zwischen 1713 und 1719 entstand. Als die Grafen zu Stolberg-Wernigerode ihre Bibliothek vom Schloss in die Orangerie verlegten, erhielt der mittlere Raum ein neues Aussehen. Später wurde die Bibliothek der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Durch die finanzielle Notlage von Graf Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode blieb nur die Veräußerung des wertvollen Kulturgutes. Im 2. Weltkrieg wurde das Gebäude stark zerstört. 1967 richtete das Staatsarchiv Magdeburg in den Räumen eine Außenstelle für Archivzwecke ein.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.wernigerode-tourismus.de

Unterkünfte finden Wernigerode
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%