Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Miltach: Urlaub Miltach - Reisen Miltach

Region Cham

Miltach

378 - 647m
Karte
Karte ausblenden

Miltach


378 - 647m

Herzlich willkommen in der Gemeinde Miltach!

Die Gemeinde Miltach im Naturpark „Oberer Bay. Wald“ liegt im südöstlichsten Bereich des Regierungsbezirks Oberpfalz, an der Nordgrenze des Bay. Waldes und gehört politisch zum Landkreis Cham.
Im Süden grenzt die Gemeinde direkt an Landkreise Regen und Straubing-Bogen, die bereits zum Regierungsbezirk Niederbayern gehören.

Erst im Zuge des Landkreisgebietsreform zum 01.01.1972 wurde die Gemeinde vom ehemaligen Landkreis Kötzting im Regierungsbezirk Niederbayern in den Landkreis Cham und damit zur Oberpfalz umgegliedert.
Der Ort ( ein Kleinzentrum in der Region 11 Regensburg ) ist auf Grund seiner verkehrsgünstigen, zentralen Lage an der B 85, genau mittig zwischen den Städten Cham und Viechtach, leicht zu erreichen.
Der frühere Miltacher Bahnhof war ein Bahnknotenpunkt im Eisenbahnverkehr in Richtung Cham, Viechtach und nach Straubing. Heute sind die Bahnstrecken in Richtung Viechtach und Straubing stillgelegt und wurden zu gut befahrbaren Radwegen umfunktioniert, die Ausflüge in alle Richtungen ermöglichen.

Die waldreiche hügelige Gegend bietet interessante Wanderrouten und liegt nicht weit entfernt vom Skigebiet des Großen Arbers. Ortsbildprägend für das Erscheinungsbild der Gemeinde sind die beiden Fließgewässer, der Regen und der Perlbach, die in Miltach zusammenfließen. Die nächstliegende größere Stadt ist die Regierungshauptstadt Regensburg südwestlich der Gemeinde (ca. 80 km ).

Politik:

Die Gemeinde wird seit 01. Mai 2008 vom ehrenamtlichen 1. Bürgermeister Johann Aumeier (Freie Wählergemeinschaft Altrandsberg) geleitet.
Sehenswürdigkeiten:

Hier sind besonders die beiden Schlösser in Miltach und Altrandsberg zu nennen, die nach Sanierungen in einem hervorragenden Zustand sind. Neben dem Weltkunstmuseum im Schloss Altrandsberg (mit einer Weltkunst-Replikateausstellung) und einer Töpferei mit Ver-kauf im Miltacher Schlossladen finden dort auch regelmäßige kulturelle Veranstaltungen statt, die regen Zuspruch finden.

Bekannt ist die Gemeinde Miltach auch für den Martiniritt im November, der mittlerweile über 280 Mal abgehalten wurde und an dem sich alljährlich im November bis zu 200 Reiter mit festlich geschmückten Pferden beteiligen.

Sport, Freizeit

Neben den zahlreichen Wandermöglichkeiten in der näheren waldreichen leicht hügeligen Landschaft ist der Ort idealer Ausgangspunkt für Fahrradtouren auf einem sehr gut ausgebauten Fahrradnetz in alle Richtungen.

Neben weiteren Freizeitmöglichkeiten ( Angeln, Bootfahrten, Tennis) werden von den Vereinen zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten angeboten. Dabei ist vor allem der FC Miltach mit über 1.000 Mitgliedern hervorzuheben, der sowohl im Fußball ( Landesliga ) als auch im Tischtennis (1. Bezirksliga) und vielen anderen Sparten zur sportlichen Elite im Landkreis Cham zählt.
Seit einigen Jahren hat die Gemeinde auch einen Partnerort, Rathewalde (ein Ortsteil der Stadt Hohnstein (Sächs. Schweiz), zu dem vor allem auf Vereinsebene gute Kontakte pflegt werden.

Wirtschaft und Infrastruktur

Das örtliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben wird ausschließlich durch die örtlichen Vereine geprägt, die mit ihren umfassenden gesellschaftlichen und sportlichen Angeboten das Leben in der Gemeinde gestalten.
Im Ort sind alle notwendigen Einrichtungen der Daseinsvorsorge:
Arzt - Zahnarzt - Apotheke - Tierarzt - Seniorenbetreuung - zwei Banken - Postagentur zwei Einkaufsmärkte und ein Drogeriemarkt sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen (Mehrzweckhalle, Sportplätze, Beachvolleyball, Tennisplätze, Asphaltschießanlage) vorhanden:

Die drei bedeutendsten örtlichen Gewerbebetriebe ( die Fa. Beier, Schaumwaffelfabrik, die Fa. Nemmer, Holzspielwaren und die Fa. ARA-Kunstl, Weltkunstreplikate ) haben überregionale Bedeutung und liefern Ihre Produkte zum Teil in über 15 Länder.
Bildung

Die Gemeinde hat zwei Kindergärten und kann jedem Kind einen Vormittagsbesuch im Kindergarten anbieten.
Weiter befindet sich in Miltach eine Grundschule mit den Klassen 1- 4.
Die Hauptschüler gehören zum Schulsprengel der Volksschule Bad Kötzting, wobei die Hauptschüler der Klassen 5 und 6 aus dem Gemeindebereich Miltach weiterhin als „ausgelagerte“ Klassen im Schulhaus Miltach unterrichtet werden.

Die Schüler der Hauptschulklassen 7 – 9 besuchen die Hauptschule in Bad Kötzting. Weiterführende Schulen ( Realschulen und Gymnasien ) sind in Bad Kötzting (9 km ) und Cham (16 km) zeitnah zu erreichen.

Text: www.miltach.de

Bewertung
Meine Bewertung:

Freizeittipps Miltach

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Miltach

Tourismusbüro Miltach
Kötztinger Straße 3, D-93468 Miltach

Telefon
+49 (0)9944 3415 11
Fax
+49 (0)9944 3415 22
Homepage
http://www.miltach.de
E-Mail
poststelle@miltach.de

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Unterkünfte finden Miltach
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%