Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Bayerische Zugspitzbahn / Garmisch Partenkirchen: Urlaub Bayerische Zugspitzbahn / Garmisch Partenkirchen - Reisen Bayerische Zugspitzbahn / Garmisch Partenkirchen

Zugspitzland

Bayerische Zugspitzbahn / Garmisch Partenkirchen

708 - 2.962m
Karte

Bayerische Zugspitzbahn / Garmisch Partenkirchen


708 - 2.962m

Der höchste Berg Deutschlands - die Zugspitze

Ohne Übertreibung: Die 2.962 Meter hohe Zugspitze ist ein Berg der Superlative. Die größte Erhebung Deutschlands beherbergt drei Gletscher, ein einzigartiges 360°-Panorama mit Alpengipfeln aus vier Ländern und ein attraktives Erlebnisangebot.

Ein Sommertag auf der Zugspitze gibt Ihnen Berge voller Möglichkeiten:
Lassen Sie den Blick über 400 Alpengipfel in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien schweifen, unternehmen Sie eine aufregende Gletscherwanderung oder gönnen Sie sich eine rasante Rodelpartie auf Naturschnee.

Zugspitze Ticket
Einmal in die oberste Etage Deutschlands und retour, bitte! Per Zahnradbahn geht’s vom Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen über Grainau und Eibsee auf das Zugspitzplatt und von dort mit der Gletscherbahn weiter auf den Gipfel. Die Talfahrt mit der Seilbahn Zugspitze bietet einen spektakulären Tiefblick auf den Eibsee, bevor die Zahnradbahn Sie komfortabel zum Ausgangspunkt zurückbringt. Runde Sache!

Gletscher-Feeling im Hochsommer und Kulinarik am Zugspitzplatt

Panorama 2962
Das Beste aus vier Ländern

Die komplett neu errichtete Gipfelgastronomie ist ein vorzüglicher Grund, auf die Zugspitze zu schweben. Auf knapp 3.000 m Seehöhe präsentiert sich das multifunktionale Restaurant als architektonischer Augenschmaus. Serviert werden typische Spezialitäten aus dem Alpenraum, garniert mit reichlich Panoramablicken.

Auf Deutschlands höchstem Berg folgt ein Meilenstein auf den nächsten. Nach der Inbetriebnahme der topmodernen Seilbahn Zugspitze im Dezember 2017 und der Eröffnung des neuen Gipfelrestaurants Panorama 2962 verbinden sich diese Eindrücke – spektakuläre Auffahrt und kulinarischer Hochgenuss – zu einem herausragenden Gesamterlebnis. Insgesamt bietet das Gastro-Ensemble mit Counterservice Platz für ca. 450 Gäste drinnen und ca. 850 draußen. Vom schnellen Kaffee und Snacks über gediegene Menüs bis zu Gruppenfeiern, Tagungen und Konzerten: Die verschiedenen Bereiche und multifunktionellen Räume machen alles möglich.

Alpine Schmankerl für jeden Geschmack
In Anlehnung an den 4-Länder-Panoramablick auf der Zugspitze lautet das kulinarische Motto schlicht „Das Beste aus 4 Ländern“. Spezialitäten und Produkte aus Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland bilden auf den Speisekarten die köstliche Vielfalt der Alpenregion ab. Regional bedeutet in diesem Fall, dass Zutaten und Inspirationen aus einem Umkreis von 250 km stammen. Großen Wert wird auch auf Bio- und GQB-(geprüfte Qualität Bayern) zertifizierte Produkte sowie Fair Trade gelegt.

Zentrale Anlaufstelle für kulinarische Stärkung vor oder nach dem Gipfelbesuch ist diesen Sommer das Zugspitzplatt. Auf 2.600 m Höhe, wo Zahnrad- und Gletscherbahn aufeinandertreffen, haben Freunde der Berge die angenehme Wahl zwischen dem gemütlichen SB-Restaurant Sonnalpin, dem modern-verglasten Gletschergarten und dem erst kürzlich eröffneten, rustikalen Suppenkar. Aufgetankt mit frischer Energie, lässt sich die faszinierende Welt aus Eis und Schnee sowie das breite Erlebnisangebot am Zugspitzplatt umso intensiver genießen. Unbeeinträchtigt von den Bauarbeiten am Gipfel kann die ganze Familie hier auf Naturschnee rodeln, im Alpinpark Zugspitze balancieren und kraxeln, an kostenlosen Gletscher- und Technikführungen teilnehmen, auf dem GletschErlebnisweg wandeln oder die Kapelle Maria Heimsuchung besichtigen.

Preise Sommer 2018: Das Zugspitze Ticket kostet 56,00 Euro pro Erwachsenem, für Familien mit Kindern sind auf alle Bergbahntickets attraktive Familienermäßigung erhältlich.

Wandergebiet Garmisch-Classic: Mit Aufstiegshilfe auf Touren kommen

Die ursprüngliche Almen- und Felslandschaft zwischen Alpspitze, Kreuzeck und Hausberg formt ein abwechslungsreiches Wanderparadies, zu dem dank Kreuzeckbahn und Alpspitzbahn wirklich jedermann Eingang findet. Dank der Bergbahnen erreichen Familien und Ausflügler leichte Wanderwege, den geologischen Lehrpfad oder den Steig zur Höllentalklamm. Ambitionierte brechen von den Seilbahn-Bergstationen zu hochalpinen Berg- und Klettertouren im griffigen Wettersteinkalk auf. Als praktischen Service hat die Bayerische Zugspitzbahn die schönsten Wanderrouten unterhalb der Alpspitze übersichtlich zusammengestellt. Die Tourentipps für jeden Schwierigkeitsgrad stehen auf zugspitze.de/tourentipps zum Download bereit und liegen im praktischen Postkartenformat an den Bergbahnkassen auf.
Ein Höhepunkt für unerfahrene und erfahrene Bergfexe gleichermaßen geht knapp oberhalb der Bergstation der Alpspitzbahn wortwörtlich in die Tiefe: Die Aussichtsplattform AlpspiX thront über tausend Metern Abgrund und öffnet Weitblicke auf die Zugspitze, die Waxensteine, die Alpspitz-Nordwand und hinunter ins wilde Höllental. Dieser imposante Eindruck lässt sich bestens kombinieren mit einer leichten Wanderung am Gipfel-Erlebnisweg rund um den Osterfelderkopf oder mit dem Genuss-Erlebnisweg von der Bergstation der Alpspitzbahn zur Bergstation der Kreuzeckbahn. Zur Belohnung darf man dann auch beim Einkehren zulangen, etwa im gemütlichen Café Kandahar 2 in der Talstation der Kreuzeckbahn. Auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die blühende Weltcup-Piste lassen sich Wandersleute wie Ausflügler die süßen und herzhaften Snacks, Kaffee und Drinks schmecken.

Preis Sommer 2018: Das Garmisch-Classic Ticket kostet 27,00 Euro für Erwachsene und beinhaltet wahlweise eine Rundfahrt mit Alpspitz-/Hochalm und Kreuzeckbahn oder die Berg- und Talfahrt mit Alpspitz-/Hochalmbahn oder die Berg- und Talfahrt mit der Kreuzeckbahn.

Panoramaberg Wank: Beste Aussichten auf Kultur und Kunst

Naturschauspiel für jedermann

Der mühelose Aufstieg mit der Wankbahn ermöglicht es auch Familien und Senioren, die schöne Aussicht vom Panoramaberg Wank zu genießen. Vom 1.780 Meter hohen Gipfel vis-à-vis der Zugspitze öffnet sich nämlich ein sagenhafter Rundblick auf das Ester-, Ammer-, Karwendel- und Wettersteingebirge, hinunter auf Garmisch-Partenkirchen und ins Loisachtal bis an die Grenzen von München.

Relaxen mit Weitblick
Es gibt unzählige Wege, den Sonnenberg des Werdenfelser Landes zu erkunden: Gemütlich von der Berg- und Mittelstation nach unten oder oben wandern. Am 3 km langen Höhenterrainweg das Gipfelplateau umrunden. Von einer der zahlreichen Ruhebänke aus die Startvorbereitungen und Manöver der Gleitschirm- und Drachenflieger beobachten. Vielleicht sogar selbst einen Tandemflug für Einsteiger wagen? In die Berggasthöfe einkehren und auf der Sonnenterrasse der Sonnenalm und am Wankhaus bayerische Schmankerl genießen...
Als weitere Kultur-Highlights im Sommer 2017 stehen Johanni am Wank, Musik am Berg, Kino am Wank, ein Konzert des Trientiner Bergsteigerchors und Yoga am Wank auf dem Programm. Unter zugspitze.de/veranstaltungen finden Interessierte eine Übersicht der einzelnen Termine.

Preise Sommer 2018: Die Berg- und Talfahrt mit der Wankbahn kostet 21,50 Euro für Erwachsene. Einfache Fahrten wie beispielsweise von der Bergstation zu Tal oder von der Mittelstation zu Berg sind an der Kasse in der Talstation der Wankbahn ebenfalls erhältlich.

Bewertung 4,0
Meine Bewertung:

Freizeittipps Bayerische Zugspitzbahn / Garmisch Partenkirchen

Zugspitzland

Alle Freizeittipps anzeigen

Unterkünfte


Kontakt Bergbahnen

Garmisch Partenkirchen - Bayerische Zugspitzbahn
Olympiastraße 72, DE 82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon
+49 (0)8821 797 0
Fax
+49 (0)8821 797 901
E-Mail
zugspitzbahn@zugspitze.de

Anfrage und Prospektbestellung

Bergbahnen Sommerbetrieb
  • Garmisch-Classic
    01.03.2018 - 04.11.2018 (3 Lifte)
  • Zugspitze
    02.05.2018 - 15.11.2018 (2 Lifte)
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%