Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Skigebiet Garmisch-Classic - Skiurlaub Garmisch-Classic

Skigebiete Bayern

Skigebiet Garmisch-Classic

708 - 2.050m
Karte
Karte ausblenden

Garmisch-Classic


708 - 2.050m

Pistenplan Skigebiet Garmisch-Classic

Lifte Garmisch-Classic

8
4
2
2
0
1

Betriebszeiten Winter

Saison
06.12.2019 - 29.03.2020
Betrieb
08:30 - 16:30

früheste Öffnung Freitag, 06.12.2019
späteste Öffnung der Classic-Bahnen am Freitag, 20.12.2019

Pisten Garmisch-Classic

leicht
12 km (8)
mittel
18 km (10)
schwer
10 km
gesamt
40 km

Skigebiet Garmisch-Classic

Deutschlands schönste Skigebiete

Wintersport aus Tradition und Leidenschaft
Wer zur winteraktiven Sorte Mensch zählt, wähnt sich oberhalb der Olympia-Stadt Garmisch-Partenkirchen im Paradies. Ein gewaltiges Bergpanorama vor Augen, die schneesichersten Skigebiete Deutschlands mit ihren legendären Pisten und komfortablen Bahnen zu Füßen: Ja, da lacht das Wintersportlerherz!
Selbst wenn winterlicher Nebel über dem Tal hängt, ragt das Gletscherskigebiet Zugspitze auf knapp 2.700 Metern Höhe wie eine Sonneninsel aus dem Wolkenmeer. Es ist Genuss pur, seine Schwünge auf den 20 km Naturschneepisten von Deutschlands höchstgelegenem Skigebiet zu ziehen und in der ausgezeichneten Berggastronomie neue Energie zu tanken.

Drei Skiberge für einmaligen Winterspaß
Das Skigebiet Garmisch-Classic verspricht alpines Skivergnügen für jeden Anspruch – von schön gemächlich bis ganz schön ambitioniert.

Der Zusammenschluss der drei Skiberge Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze schafft ein abwechslungsreiches Skigebiet mit 40 Pistenkilometern und vier beschneiten Talabfahrten.

Auf den überwiegend leichten bis mittelschweren Pisten am Hausberg fühlen sich Familien und weniger geübte Skifahrer wohl. Im Kinderland neben der Bergstation der Hausbergbahn lernen Ski-Zwerge das Pisten-ABC. Auch unterhalb des Alpspitz-Gipfels halten Genusspisten oberhalb der Baumgrenze die passende Herausforderung für jede Könnerstufe parat – vor einem Panorama, das als eines der schönsten der nördlichen Alpen gilt.

Heimat der Skibegeisterung
Am Kreuzeck wird eine lange Tradition von sportlicher Großveranstaltungen spürbar. Gerade die begeisternde Atmosphäre bei der FIS Alpinen Ski-WM 2011 ist noch in bester Erinnerung! Während Spitzensportler die rassige Kandahar-Abfahrt über 940 Höhenmeter in nur knapp 2 Minuten bis ins Tal hinunterbrettern, dürfen Sie Ihre Carvingschwünge hier ruhig genießen. So holen Sie sich statt der Bestzeit die beste Zeit im Skigebiet Garmisch-Classic!

Preise Winter 2019/2020: Der Tagesskipass Garmisch-Classic kostet 46,00 Euro. Das Twin-Ticket (2-Tages-Skipass/gültig auf der Zugspitze und im Garmisch-Classic) liegt bei 88,00 Euro für Erwachsene. Für Familien mit Kindern sind auf alle Bergbahntickets attraktive Familienermäßigungen erhältlich.

Am Hausberg im Gebiet Garmisch-Classic geben die Kleinen den Ton an. Anfängerfreundliche Pisten und das Kinderland mit einer Vielzahl an Attraktionen sorgen für jede Menge Abwechslung und einen spielerischen Zugang zur Faszination Schnee. Im auf 1.310 Meter gelegenen Übungsgelände neben der Bergstation der Hausbergbahn lernen Ski-Zwerge und Wintersporteinsteiger unter professioneller Anleitung das Pisten-ABC. Ein Zauberteppich und drei Anfängerlifte sorgen für einen bequemen Aufstieg.

Wichtige Infos für Eltern
Bei uns fahren Kinder unter 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern kostenlos.
Im Rahmen eines Skikurses benötigen auch Kinder unter 6 Jahren einen gültigen Fahrausweis. Das so genannte Kinderlandticket ist an allen Kassen der Bayerischen Zugspitzbahn erhältlich und beinhaltet die Nutzung der Hausbergbahn sowie unseres Kinderlands.
Für Familien mit Kindern zwischen 6 und einschließlich 18 Jahren bietet die Bayerische Zugspitzbahn attraktive Familientarife
Für Eltern, die sich die Betreuung Ihres Nachwuchses teilen, hält die Bayerische Zugspitzbahn Halbtageskarten bereit. Eine Übertragung der Skipässe auf Dritte ist nicht gestattet

Abfahren auf einem Mythos – Die Kandahar
Wo sonst die internationalen Skistars um Hundertstel kämpfen, können auch sportliche Hobbyläufer auf den Spuren der Profis carven: Mit zwei Varianten und insgesamt 1.800 Höhenmetern auf sieben Kilometern Länge ist die Kandahar-Runde im Skigebiet Garmisch-Classic ein unvergessliches Erlebnis. Weniger ambitionierte Wintersportler können dank der Mittelstation des Kandahar-Express die spektakulärsten Passagen der teilweise sehr anspruchsvollen WM-Piste auslassen und dennoch auf Tuchfühlung mit dem Mythos Kandahar gehen. In stylischem K2-Ambiente, mit lässiger Musik sowie leckeren Snacks und Erfrischungsdrinks lassen sich Kandahar geplagte Oberschenkel am besten in der Kandahar 2 regenerieren.

Stressfrei, staufrei & umweltfreundlich
… geht es auch in diesem Winter mit dem Garmischer Ski-Ticket auf die Zugspitze und ins Skigebiet Garmisch-Classic. Gültig an jedem Tag und für jeden Regionalzug auf der Strecke vom Münchner Hauptbahnhof zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen bietet das Kombiticket eine attraktive Alternative zur Anreise mit dem Auto. Vom DB-Bahnhof sind es nur wenige Schritte bis zur Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn, mit der Wintersportler bequem zur Hausbergbahn, zur Kreuzeckbahn, zur Alpspitzbahn oder weiter ins Gletscherskigebiet Zugspitze gelangen. Im Garmischer Ski-Ticket ist der Tagesskipass bereits enthalten.

Kontakt Skigebiet Garmisch-Classic

Garmisch Partenkirchen - Bayerische Zugspitzbahn
Olympiastraße 27, D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon
+49 (0)8821 7970
Schneetelefon
+49 (0)8821 797 979
Fax
+49 (0)8821 797901
Homepage
http://www.zugspitze.de
Anfragen
Bergbahnen Tourismusverband
Bewertung 3,9
Meine Bewertung:
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%